EU-Superstaat: Währungskommissar will EU-Integration vorantreiben

Auch der EU-Währungskommissar Pierre Moscovici will mehr Macht nach Brüssel verlagern und einen EU-Finanzminister samt eigenem EU-Budget. Von Marco Maier Der Druck innerhalb der EU zur "Vertiefung der Integration", insbesondere der Euro-Staaten, wächst immer weiter. Hierbei geht es darum, immer mehr Macht an Brüssel zu übertragen und die einzelnen Länder […]

EU-Währungskommissar für flexibleren Euro-Stabilitätspakt

Die Euro-Zone brauche einen flexibleren Rahmen in Sachen Stabilitätspakt, so EU-Währungskommissar Moscovici. Vor allem für Strukturinvestitionen müsse ein größerer Rahmen bei den Defiziten erlaubt sein. Von Redaktion/dts EU-Währungskommissar Pierre Moscovici hat sich für eine flexible Handhabung des Euro-Stabilitätspakts ausgesprochen. "Es geht darum, die Regeln des Stabilitäts- und Wachstumspakts intelligent anzuwenden, […]