21.08.19
13.6 C
Berlin

SCHLAGWORTE: Verteidigungsministerium

Deutschland rüstet auf. Das Bundesverteidigungsministerium hat alleine für die bereits begonnenen aber noch nicht abgeschlossenen Rüstungsprojekte über 32 Milliarden Euro eingeplant. Von Redaktion Das Verteidigungsministerium plant allein für die neun bereits begonnenen, aber noch nicht abgeschlossenen Rüstungsprojekte mit Kosten von mehr als 32 Milliarden Euro für die Zeit von Anfang 2018...
Unter Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen, die Bilderbergerin ist, haben sich Vetternwirtschaft und ein Missbrauch von Steuergeldern eingeschlichen. Es ist an der Zeit, dass sie ihren Hut nimmt. Von Dr. Hans-Jürgen Klose Seit Beginn der Berateraffäre im Verteidigungsministerium verbietet von der Leyen allen Soldaten und den Beamten der Bundeswehr jedes Gespräch...
Das Bundesverteidigungsministerium hat keine Ahnung davon, wie viele externe Firmen als "Berater" angestellt wurden. Von der Leyen sollte die Verantwortung übernehmen und zurücktreten. Von Michael Steiner Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist rücktrittsreif. Ihr Ministerium hat unzählige Beraterverträge mit vorwiegend ausländischen Unternehmen geschlossen und Unsummen an Steuergeldern dafür verschwendet, dass man...

Frauen in Uniform

Bei der Bundeswehr krankt es an vielen Stellen, wozu auch Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen beigetragen hat. Und was will man mit schwangeren Soldatinnen machen? Von Dr. Hans-Jürgen Klose Das ist doch nach dem Geschmack der Verteidigungsministerin. Nicola Baumann – der Beitrag der Genderbewegung bei der Bundeswehr. Beinahe Austronautin, beinahe Model,...
Die Umbenennung des Verteidigungsministeriums durch Präsident Macron zeigt wohin die Reise geht: In Kriege und Feldzüge. Von Marco Maier Bislang haben die meisten Regierungen ein "Verteidigungsministerium", also eines, welches die Landesverteidigung als passive Schutzmaßnahme ansieht. "Kriegsministerium", wie man diese Regierungsbehörde früher treffend nannte, war nicht mehr opportun. Doch das scheint sich...
Deutschland soll in Europa die militärische Führungsrolle übernehmen und möglichst für die Interessen der US-Finanzoligarchie gegen Russland in den Krieg geschickt werden. Doch das wird teuer. Von Marco Maier Gestern wurde bekannt, dass das Bundesverteidigungsministerium (welches vor allem Dank der Kriegstreiberin Ursula Von der Leyen eigentlich in "Kriegsministerium" umbenannt werden müsste)...
Das Bundesverteidigungsministerium gibt zu, dass es die NATO-Einsätze sind, welche die Einsatzfähigkeit der Bundeswehr verhindern. Von Marco Maier Würde sich die Bundeswehr darauf beschränken, die Landesverteidigung sicherzustellen, wäre es problemlos möglich mit den vorhandenen finanziellen Mitteln auszukommen und eine einsatzfähige Armee zu haben. Doch dem ist laut einem vertraulichen Informationspapier des...
Die "Open Society Foundation" von George Soros gab im ersten Halbjahr 2017 beinahe so viel Geld für Lobbyismus in der US-Bundespolitik aus wie im gesamten Vorjahr. Von Marco Maier Der Multimilliardär George Soros kann es nicht lassen. Immer mehr Geld fließt in Lobbyismus im US-Kongress, um Einfluss auf die Gesetzgebung zu...
Ganze 30.000 Mann soll eine Reserve-Armee umfassen, wie der Reservistenverband der Bundeswehr vorschlägt. Doch das ist offenbar grundgesetzwidrig. Von Redaktion Ein heikles Konzept des Reservistenverbands der Bundeswehr sorgt derzeit für Wirbel in der Spitze der Bundeswehr. In einem "Leitlinien-Entwurf", den Reservisten-Chef Oswin Veith jetzt an die Führungsetagen seines Verbandes verschickt hat,...
Als Ersatz des G36, welches ausgemustert werden soll, will das Bundesverteidigungsministerium für die Bundeswehr eine Waffe haben, die schon auf dem Markt ist. Von Redaktion/dts Im Zusammenhang mit der Ausmusterung des G36, dem Standardgewehr der Bundeswehr, hat das Bundesverteidigungsministerium erste Entscheidungen getroffen: Nach Informationen der "Welt am Sonntag" wird kein neues...
Mit deutschem Steuergeld soll die NATO-Basis in Incirlik ausgebaut werden, doch die türkischen Behörden blockieren. Die deutschen Politiker jammern nun herum, weil sie das Steuergeld nicht so schnell verprassen können. Von Redaktion/dts Wegen der Blockadehaltung der türkischen Regierung kann das Bundesverteidigungsministerium nicht wie geplant seine Baumaßnahmen auf dem Luftwaffenstützung Incirlik in...
Die Provokationen aus der Ukraine enden nicht. Präsident Poroschenko ernannte den neuen Chef der Aufklärung beim ukrainischen Verteidigungsministerium (GUR), wobei das neue antirussische Wappen der Einheit vorgestellt wurde. Von Christian Saarländer Das neue Emblem des ukrainischen Verteidigungsministeriums ist eine Eule, die auf einer Landkarte das russische Territorium mit einem Schwert durchsticht....

Neueste Artikel

Maas hofft auf Entspannung im Ukraine-Konflikt

Bundesaußenminister Maas fliegt nach Russland. Vor seinem Abflug rief er alle Seiten zu Dialog- und Handlungsbereitschaft im Ukraine-Konflikt auf. Er will Moskau stärker einbinden. Von...

11 Gründe warum die USA vor einer Wirtschaftskrise stehen

Auch wenn die Trump-Administration beschwichtigt, stehen alle Anzeichen derzeit auf Sturm. Den USA droht eine Wirtschaftskrise die schlimmer sein wird als jene von 2008/2009....

Thierse: Ostdeutsche sollen nicht AfD wählen

Vor den Landtagswahlen im Osten warnt der frühere Bundestagspräsident Wolfgang Thierse die Wähler vor der AfD. Diese stünde nicht für die Werte von 1989. Von...

Assad verteidigt Angriff auf türkischen Militärkonvoi

Die Syrisch-Arabische Armee von Präsident Assad hat einen türkischen Militärkonvoi angegriffen. Der syrische Staatschef rechtfertigt dies. Die Türkei würde Terroristen in der Region unterstützen. Von...

China: Keine Zugeständnisse im Handelskrieg wenn Trump „Hongkong-Karte“ zieht

Peking warnt US-Präsident Trump davor, bei den Handelsgesprächen die "Hongkong-Karte" zu ziehen. In Fragen der nationalen Souveränität kennt die chinesische Führung kein Pardon und...