Steueroasen: Wenn die Superreichen ihr Vermögen vor dem Fiskus verstecken

Die globale Ungleichheit ist teilweise schwer zu messen. Einer der Indikatoren ist das in Steueroasen geparkte Vermögen. Die dort gehorteten Summen sind enorm. Von Marco Maier Wussten Sie, dass in den Steueroasen dieser Welt eine Summe an Geld gebunkert wird, die in etwa einem Zehntel der globalen Wirtschaftsleistung entspricht? Diese […]

^
^

DGB will die Wiedereinführung der Vermögensteuer

DGB-Vorstand Körzell drängt auf Erfassung und Besteuerung von Vermögen. Er wolle 95 Prozent der Steuerzahler entlasten. Von Redaktion Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat seine Forderung nach Wiedereinführung der Vermögensteuer mit einem Hinweis auf die Hartz-IV-Gesetzgebung untermauert. DGB-Vorstand Stefan Körzell sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung": "Bei den Hartz-IV-Gesetzen sind Erfassung und […]

^

Wie einige vermögende Strippenzieher die Welt beherrschen!

Sie sind überall, sie sind mächtig und sie sind unsichtbar für uns Normalsterbliche: Die Global Player, die die Weltwirtschaft dominieren und sowohl Geld als auch Einfluss konzentrieren.  Via Watergate.tv Auch ihrer Spielwiese, dem globalen Kapitalismus bilden sie sowas wie einen Club der Neo-Kapitalisten, einen Club, der ganz eigene Spielregeln hat, […]

^

Global Wealth Report: Die globale Mittelschicht verschwindet

Credit Suisse veröffentlichte den aktuellen "Global Wealth Report". Das Ergebnis: 33 Millionen Menschen besitzen 116,7 Billionen Dollar an Vermögen und die globale Mittelschicht schwindet. Von Marco Maier Der jährliche "Global Wealh Report" der Credit Suisse ist wieder verfügbar. Im Prinzip zeigt er jedes Jahr erneut auf, wie sehr die Superreichen […]

^
^

Lord Rothschild: „Das ist das größte Geldpolitik-Experiment der Weltgeschichte“

Die Rothschilds sind aktiv im Finanzgeschäft tätig und vermehren ihren Reichtum unablässig. Lord Jacob Rothschild selbst bezeichnet nun die Geldschwemme der Notenbanken als "größtes Geldpolitik-Experiment der Weltgeschichte" – und zieht entsprechende Konsequenzen. Von Marco Maier Im Juni sagte Bill Gross der großen Investmentgesellschaft Janus Capital: "Die globalen Erträge sind auf […]

^

Digitalisierung, Rationalisierung & Demographie – Das Steuersystem überdenken

Rund ein Drittel der Steuereinnahmen und beinahe die ganzen Sozialabgaben werden direkt von der Arbeitsleistung der Menschen berechnet. Während sich die Erwerbswelt und die Gesellschaft wandelt, bleibt das Finanzierungsmodell des Staates gleich. Das kann nicht funktionieren. Von Marco Maier Haupteinnahmequellen der öffentlichen Kassen in Deutschland sind vor allem die Konsumsteuern […]

^

Einkommen: Etwas Ungleichheit darf sein

Man muss akzeptieren, dass Verantwortungs- und Leistungsträger besser verdienen. Eine zu starke Umverteilung wirkt demotivierend. Wichtiger wäre es, an einem anderen Hebel anzusetzen: Bei der Hortung von Milliardenvermögen. Von Marco Maier Eine Gesellschaft muss jene belohnen, die Leistung erbringen und Verantwortung übernehmen. Wer aus unterschiedlichen Gründen – zum Beispiel körperliche […]

^

Einkommenswachstum: Für die „Wettbewerbsfähigkeit“ zulasten der Arbeitnehmer

Bei den realen Nettoeinkommen werden die Arbeitnehmer zulasten der Unternehmer und Vermögenden benachteiligt. Um die "Wettbewerbsfähigkeit" zu erhalten, sorgt man für eine Verschärfung der Ungleichgewichte. Von Marco Maier Auch wenn die Reallöhne inzwischen wieder etwas stärker steigen, bleibt das große Ungleichgewicht zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern plus Vermögende weiterhin bestehen. Laut […]

^

Grüne sehen Deutschland als Steueroase für Ausländer

Deutschland sei eine Steueroase für ausländische Anleger, so die Grünen. Auch viel zwielichtiges Geld würde in der Bundesrepublik steuerfrei veranlagt. Das Finanzministerium beruft sich jedoch auf Entscheidungen aus dem Jahr 1929, weshalb die Gesetze dies ermöglichen. Von Redaktion/dts Ausländer, die in Deutschland ihr Geld anlegen und Zinseinkünfte erwirtschaften, könnten ähnlich […]

^

Bundesregierung will Vermögen von Kriminellen stärker abschöpfen

Das Vermögen von Kriminellen soll vom deutschen Staat stärker abgeschöpft werden, was auch der Kriminalitätsbekämpfung diene. Nun wurde vom Justizministerium ein Gesetzesentwurf zur Reform fertiggestellt. Von Redaktion/dts Die Bundesregierung will den Zugriff auf Werte erleichtern, die durch kriminelle Taten erlangt wurden. Das Justizministerium hat am Freitag einen Gesetzentwurf "zur Reform […]