^

Bolivien beweist, dass Lateinamerika das US-Imperium nicht verlassen kann

Lateinamerika ist der „Hinterhof der CIA“. Das zeigt auch der jüngste Putsch in Bolivien gegen Präsident Morales. Von Paul Craig Roberts Jeanine Anez, eine der bolivianischen spanischen Eliten, hat sich zur Präsidentin Boliviens erklärt. Sie ist eine der mit Washington verbündeten Eliten, die Evo Morales beschuldigte, seine Wiederwahl manipuliert zu […]

^

US-Kriegsbudget: 610 Milliarden Dollar sind nicht genug

Im vergangenen Jahr gaben die USA insgesamt 610 Milliarden Dollar für ihr Militär aus. Doch trotz der stark steigenden Ausgaben gibt es Forderungen für eine weitere Ausgabenexpansion. Von Marco Maier Wie das Stockholm International Peace Research Institute (SIPRI), ein in Schweden ansäßiges Friedensforschungsinstitut, feststellte, gaben die Vereinigten Staaten von Amerika […]

^
^

Einschleichtaktik im dunkelsten Afrika

Das US-Imperium dehnt sich zunehmend auf das bisher vernachlässigte Afrika aus und übernimmt die Rolle der bisherigen europäischen Kolonialmächte. Von Eric Margolis / Antikrieg "Nimm die Last des weißen Mannes auf" (Rudyard Kipling, Dichterpreisträger des britischen Imperialismus). Das Britische Reich, das Ende des 19. Jahrhunderts ein Viertel der Landoberfläche der […]

^
^

Die US-Kriegsmaschine verliert an Kraft

Inzwischen werden selbst in Washington die Klagen immer lauter, dass das US-Militär den globalen Aufgaben nicht mehr nachkommen kann. Das US-Imperium bröckelt. Von Marco Maier Das Government Accountability Office veröffentlichte einen Bericht, in dem es heißt: "Jahre der komplexen Operationen und des andauernden Bedarfs an Einheiten auf dem Feld haben […]