19.08.19
19.3 C
Berlin

SCHLAGWORTE: Unterwasser-Drohne

Russland arbeitet derzeit an einer nuklear betriebenen Unterwasser-Drohne, deren Sprengkraft ausreicht, um einen bis zu 90 Meter hohen Tsunami auszulösen. Das würde jeden feindlichen Seehafen und weite Küstengebiete vernichten. Von Marco Maier Eine atomgetriebene Unterwasserdrohne, die in der Lage ist, zwei Megatonnen der Hölle zu entfesseln, um feindliche Marinestützpunkte mit massiven...

Neueste Artikel

Erste IS-Kinder wurden aus Syrien nach Deutschland gebracht

Insgesamt vier Kinder von deutschen IS-Anhängern wurden vom Auswärtigen Amt von Syrien aus nach Deutschland überführt. Das ist erst der Anfang. Knapp 100 weitere...

Mittelstreckenraketen: Moskau macht Washington ein Angebot

Russland macht den USA ein Angebot. Man werde keine neuen Raketen in Europa oder Asien stationieren, so lange die Amerikaner dies nicht zuerst tun....

Globale Sicherheit: China will mit Russland kooperieren

Die Volksrepublik China sucht noch nach einem Platz als Großmacht in der Welt. Dabei will Peking insbesondere mit Moskau kooperieren. Von Marco Maier Der Aufstieg von...

Contra Magazin kämpft ums Überleben!

Liebe neue und und langjährige Leser und Freunde von Contra Magazin! Dank der neuen Restriktionen von Google und Facebook, brachen unsere Leserzahlen um die Hälfte...

CDU: Flügelkämpfe nach den Wahlen?

In der CDU wachsen die Auseinandersetzungen zwischen der rechtskonservativen Werteunion und dem Allerwelt-Mainstream der "politischen Mitte". Nach den Landtagswahlen im Osten könnten sie eskalieren....