NRW meldet sprunghaften Anstieg an U-Häftlingen

In Nordrhein-Westfalen ist die Zahl der Untersuchungshäftlinge deutlich angestiegen. Vor allem nichtdeutsche Tatverdächtige tragen mangels festem Wohnsitz dazu bei. Von Redaktion/dts Die nordrhein-westfälischen Gefängnisse registrieren einen sprunghaften Anstieg bei der Zahl der Untersuchungshäftlinge. Wie NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) gegenüber der in Essen erscheinenden Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ) sagte, seien zum […]