^

US-Kommandos sollen als Hauptstreitmacht beim Rückzug aus Afghanistan dienen

Centcom-General warnt: Der Plan erfordert die Reduzierung der Gewalt. Von Jason Ditz / Antikrieg Die Vereinigten Staaten von Amerika haben sich zum Rückzug aus Afghanistan verpflichtet, aber das Pentagon versucht immer noch, einen Weg zu finden, bei dem sich die Hauptstreitkräfte auf den Rückzug konzentrieren, die USA aber auch den […]

^

Medienberichten zufolge beginnen die USA mit dem Abzug ihrer Truppen aus dem Irak

Al Arabiya TV sagte unter Berufung auf ein irakisches Parlamentsmitglied, dass die US-Truppen beginnen, 15 Militärstützpunkte im Irak zu verlassen. Von Redaktion Die Vereinigten Staaten haben begonnen, ihre Truppen aus dem Irak abzuziehen, sagte Al Arabiya TV am Montag unter Berufung auf den irakischen Abgeordneten Ali al-Ghanimi. Laut al-Ghanimi beginnen […]

^

Irak: Hunderttausende fordern US-Truppenabzug

Berichten zufolge befinden sich hunderttausende Iraker in Bagdad auf der Straße und demonstrieren für den Abzug der US-Truppen. Von Redaktion Al Jazeera English berichtet, dass Tausende irakischer Demonstranten in Bagdad auf die Straße gegangen sind, nachdem der einflussreiche schiitische Geistliche Muqtada al-Sadr zu einem „Millionen starken“ Marsch aufgefordert hatte, um […]

^

Irak warnt vor wirtschaftlichem Zusammenbruch wegen von Trump angedrohten Sanktionen

Die Vereinigten Staaten von Amerika würden die irakischen Öleinnahmen beschlagnahmen, die 90 Prozent des Budgets ausmachen. Von Jason Ditz / Antikrieg Irakische Regierungsvertreter warnen, dass sie vor einem nahezu sofortigen wirtschaftlichen Zusammenbruch stehen würden, wenn Präsident Trump gegen sie Sanktionen verhängt, weil sie die US-Truppen aufgefordert haben, das Land zu […]

^
^

Esper will Rückzug aus Afghanistan, um sich auf China zu konzentrieren

Der Kampf mit China hat für den US-Verteidigungsminister eine „höhere Priorität“. Von Jason Ditz / Antikrieg Der Rückzug von rund 4.000 US-Soldaten aus Afghanistan, der in Kürze formell angekündigt werden soll, ist nicht nur ein Rückzug um seiner selbst willen. Vielmehr, so Verteidigungsminister Mark Esper, wolle er sich auf den […]

Will Trump den Truppenabzug aus Südkorea?

US-Präsident Trump macht Südkorea ein Angebot, welches Seoul ablehnen muss. 28.500 US-Soldaten könnten abgezogen werden. Was steckt dahinter? Von Marco Maier Es ist weithin bekannt, dass US-Präsident Donald Trump kein großer Freund des übermäßigen Einsatzes von US-Truppen im Ausland ist. Die wahren Gründe dafür kennt nur doch seine „isolationistische“ Grundeinstellung […]

^

Beim „Rückzug“ aus Syrien ist weniger wahrscheinlich mehr

Der angebliche Rückzug von US-Soldaten aus Syrien scheint ein Scheinmanöver zu sein. Trumps Rhetorik stimmt nicht mit dessen Handlungen überein. Von Thomas Knapp / Antikrieg Als US-Präsident Donald Trump seinen Plan ankündigte, ein paar Dutzend US-Soldaten in Syrien zu verlegen – um sie aus dem Weg zu räumen für eine […]

^

Von verfrühten Rückzügen, ewigen Kriegen und dem US-Militär

Das US-Militär sträubt sich gegen Truppenabzüge aus Konfliktregionen. Man fürchtet wohl, die eigene Potenz zu verlieren. Von William J. Astore / Antikrieg Während sich die Trump-Administration darauf vorbereitet, mehr US-Truppen einzusetzen, um die Bedürfnisse Saudi-Arabiens zu befriedigen, dachte ich über die ewigen Kriege Amerikas im Nahen Osten und in Zentralasien […]

^

Zeit, Afghanistan zu befreien

„Amerika steht in Afghanistan vor einer historischen Niederlage. Wenn es nicht gewinnt, verliert es. Aber je früher Amerika diesen schändlichen Kolonialkrieg beendet, desto besser.“ Von Eric Margolis / Antikrieg Nach 18 Jahren Krieg in Afghanistan – Amerikas längstem – sollen die Unterhändler der Vereinigten Staaten von Amerika und der Taliban […]

^

Kramp-Karrenbauer hängt an den US-Truppen

US-Botschafter Grenell drohte mit dem Teilabzug der amerikanischen Truppen. Für Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer ist dies keine Option. Sie ist Transatlantikerin durch und durch. Von Michael Steiner Erst vor wenigen Tagen drohte US-Botschafter Richard Grenell damit, dass die Vereinigten Staaten einen Teil der in Deutschland stationierten Truppen abziehen könnten. Als Grund gilt […]