^

Griechen unterwerfen sich erneutem EU-Diktat – kommt ein Schuldenschnitt?

Die Regierung Griechenlands bekommt eine weitere Finanzspritze der Troika, muss dafür aber die Renten 2019 weiter kürzen und die Steuernachlässe ab 2020 noch mehr zu reduzieren. Tsipras hofft weiter auf einen Schuldenschnitt – auf ein Wunder sowieso. Von Rui Filipe Gutschmidt Griechenland kam gestern mit seinen internationalen Gläubigern, die einen […]

^

Wie die Politik für die Bankster arbeitet – Ein konkreter Fall aus „Troikugal“

In der „Ära der Troika und Schäubles Austeritätspolitik“, also unter der konservativ-bürgerlichen PSD/CDS Regierung Coelho/Portas, 2011-2015, arbeitete Portugals Regierung fleißig daran Steuern für Mittel und Unterschicht „brutal“ zu erhöhen, während sie gleichzeitig bei Millionären und Großkonzernen in die andere Richtung schauten, wenn diese Milliarden von Euros am Fiskus vorbei in […]

^

Portugals Kommunisten zeigen Profil – raus aus Euro und EU! Aber nicht sofort…

Beim 20. Kongress des Partido Comunista Português (PCP) zeigte die Partei Profil und unterstrich dabei das, was sie von der regierenden PS unterscheidet. Eine Befreiung von den „Fesseln der EU-Diktatur“, die Neuverhandlung der Schulden und der Austritt aus dem Euro sind hierbei zentrale Punkte. Doch werden sie das bestehende Linksbündnis […]

^

Portugal verzeichnet größtes Wachstum in Europa – Kritiker wurden bloßgestellt

Portugals Wirtschaft wuchs 0,8 Prozent im dritten Quartal 2016 und 1,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Deutschland wiederum verzeichnete nur ein Plus von 0,2 Prozent. Die Kritiker der Linksregierung müssen sich etwas Neues einfallen lassen, da Costas Regierung zeigt, dass die Austeritätspolitik der falsche Weg war. Portugal zeigt somit eine […]

^

Armut und Sozialabbau – der Schandfleck der westlichen Wohlstandsgesellschaft

Der sogenannte Westen gibt sich gerne als Wohlstandsgesellschaft, mit einem Sozialstaat bei dem die schwächeren Mitglieder der Gesellschaft vom Staat geschützt und unterstützt werden. In der Praxis aber wird der Sozialstaat seit dem Niedergang des Kommunismus nach und nach wieder abgebaut. Gleichzeitig nimmt die Armut exponentiell zu, während die Reichen […]

^

Studie der EZB: Entlassungen Dank Terror-Troika einfacher

Eine Studie der Europäischen Zentralbank zeigt deutlich die Auswirkungen in den sieben Ländern, in denen die Troika mitgemischt hat. Unternehmer in Griechenland, Spanien, Irland, Slowenien, Zypern, Italien und Portugal haben es jetzt leichter Arbeiter zu entlassen, Gehälter zu kürzen und Arbeitnehmerrechte zu beschneiden. Von Rui Filipe Gutschmidt Jetzt ist es […]

^

Schäm‘ dich Schäuble! Portugal braucht kein Rettungsprogramm

Wolfgang Schäuble lässt doch keine Gelegenheit aus, sein Gift im Namen der neoliberalen Finanzoligarchie zu versprühen. Jetzt hat er bei einer Konferenz in Berlin, angeblich um von den Problemen der Deutschen Bank abzulenken, Portugal in Verbindung mit einem zweitem Rettungspaket gebracht. Auch nachdem er auf Nachfrage eines Journalisten seine Aussage […]

^

Vor der Nase der Troika wanderten 10 Milliarden Euro auf Offshorekonten

Als das Volk, der portugiesische Staat und der echte Steuerzahler ausgequetscht wurden und ins Elend abrutschten, brachten Banker, Großunternehmer, Milliardäre und Kriminelle mindestens 10 Milliarden Euro auf Offshorekonten in aller Welt. Das Hauseigene Steuerparadies auf Madeira nicht mitgerechnet. Von Rui Filipe Gutschmidt Der Kampf gegen die Offshoreparadiese hat begonnen. Doch […]

^
^

Kontrolleure der Geldgeber wollen Verhandlungen in Athen wieder aufnehmen

Die "Quadriga" als Nachfolgerin der "Troika" soll wieder nach Athen zurückkehren. Nun soll das bisherige sogenannte "Hilfsprogramm" überprüft werden, damit eine neue Milliardentranche überwiesen werden kann. Von Redaktion/dts Bei der verspäteten Überprüfung des griechischen Reformprogramms gibt es offenbar Fortschritte: Die Kontrolleure von EU, Europäischer Zentralbank (EZB), des Euro-Rettungsfonds ESM und […]

^

Die Troika in Portugal – Linksregierung unter Druck

Brüssel wartete schon ungeduldig auf den Haushaltsentwurf aus Lissabon. Schließlich will man rechtzeitig eingreifen, wenn die Interessen der Banken- und Hochfinanzmafia gefährdet sind. Jetzt, wo die Herren der Troika zur dritten Prüfung nach Beendigung des Rettungsprogramms angetreten sind, wird wieder Druck ausgeübt. Von Rui Filipe Gutschmidt Portugals neue Regierung wurde […]