Iran gibt versehentlichen Flugzeugabschuss zu

Menschliches Versagen und das „US-Abenteurertum“ hätten zum versehentlichen Abschuss des ukrainischen Passagierjets geführt, so die iranische Führung. Von Redaktion Präsident Hassan Rouhani gab zu, dass der Iran den ukrainischen Jet vom internationalen Flughafen Teheran aus versehentlich abgeschossen hat, nachdem er dies mehrfach abgestritten und Beweise von ausländischen Anschuldigern angefordert hatte. […]

Iran: Der Ukrainian-Flug wurde nicht abgeschossen

Der Iran weist Behauptungen zurück, die Ukrainian-Maschine sei von Raketen abgeschossen worden. Die Blackboxen werden von Boeing im Iran ausgewertet um Manipulationen zu verhindern. Von Redaktion Der iranische Minister für Straßen- und Stadtentwicklung hat als „unwahr“ Gerüchte abgetan, denen zufolge der Mittwochsabsturz eines ukrainischen Verkehrsflugzeugs auf einen Raketenangriff zurückzuführen war, […]

Hat der Iran das Flugzeug versehentlich abgeschossen?

Der Iran weigert sich, Absturzdaten zu übergeben. Spekulationen kommen auf, dass das Flugzeug versehentlich abgeschossen wurde. Von Redaktion Der Iran wird sich Berichten zufolge weigern, Black-Box-Daten von der Boeing 737 der Ukrainian International Airlines (UIA), die letzte Nacht über Teheran abgestürzt war, an Boeing weiterzugeben. Dies ruft Spekulationen hervor, dass […]

Irans Javad Zarif: „USA sind immer für Verhandlungen willkommen“

Der Top-Diplomat des Iran gab Einblicke, wie die beiden Nationen aus der angespannten Situation herausfinden könnten, in die Washington sie getrieben hat. Laut Zarif ist der Iran zu Gesprächen bereit, wenn die USA zuerst bestimmte Schritte unternehmen. Via Sputnik Der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif sagte am Montag, Washington sei […]

Weißes Haus gibt den iranischen Opfern die Schuld an der IS-Attacke

Die Iraner seien selber Schuld daran, dass der IS sie attackiert habe. Denn Teheran würde ja Terroristen unterstützen… Von Daniel Mc Adams / Antikrieg Es ist besonders beschissen, eine offizielle Stellungnahme des Mitgefühls nach einer terroristischen Attacke als Vehikel zu benutzen, um den Krieg gegen das angegriffene Land voranzutreiben, aber […]

Anschläge in Teheran – Schiitische Häretiker bekämpfen als Ziel des „Islamischen Staates“

Für die radikalen Sunniten sind die Schiiten Häretiker und damit des Todes würdig. Die IS-Anschläge in Teheran sind wohl nur der Anfang. Der Iran wird nun sicher verstärkt ins Visier der Extremisten genommen. Von Marco Maier Der "Islamische Staat" hat gestern offenbar mit zwei Terroranschlägen in der iranischen Hauptstadt Teheran, […]

Dreieck Moskau-Peking-Teheran – Eine logische Konsequenz

Seit dem Zusammenbruch des Ostblocks und den verstärkten Hegemoniebemühungen Washingtons verändert sich die geopolitische Lage – insbesondere in Asien. Russland, China und der Iran bauen ihre Zusammenarbeit aus. Von Marco Maier Der Zusammenbruch des sowjetisch dominierten Ostblocks eröffnete den geopolitischen Strategen in Washington neue Möglichkeiten, den eigenen Einflussbereich massiv in […]

Iran: Kopftuchpflicht bei der Frauen-Schach-WM

Die Radikalisierung des Islam und die damit verbundene, selbstgewählte Isolation islamischer Staaten treibt immer noch seltsamere Blüten. Jüngstes Beispiel ist die zu Beginn nächsten Jahres anstehende Schach-WM der Frauen, die ausgerechnet an den fundamentalistischen Mullah-Staat Iran vergeben wurde. Die Chef-Religioten des Iran verlangen nun natürlich, dass auch die „ungläubigen“ Teilnehmerinnen […]

Atomlieferungen an den Iran: Israel fordert Klagen

Israel verlangt "von der ganzen Welt" und auch von der deutschen Regierung, dass die Verantwortlichen die gegen internationales Recht verstießen, zur Rechenschaft gezogen werden. Israel befürchtet, der Iran würde in Deutschland Nukleartechnologie erwerben. Angst haben muss man aber vor einem Land mit riesigen Atomwaffenpotential und deren Führern, die erbarmungslos sind. Von Redaktion/dts Israels Energieminister […]

Westen hebt nach Erfüllung des Atomabkommens Sanktionen gegen Iran auf

Nachdem der Iran die Auflagen der IAEA erfüllt, werden die vom Westen diktierten Sanktionen aufgehoben. Die zivile Nutzung der Nukleartechnologie werde Teheran erlaubt. Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, Norbert Röttgen, warnt aber vor übertriebenen Hoffnungen. Von Redaktion/dts Der Iran hat nach Angaben der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) alle Auflagen […]