Ukraine: „Separatisten sind keine Menschen“

In „Sommerlagern“ werden ukrainische Kinder dazu trainiert, Separatisten und Russen als nichtmenschlich anzusehen und zu töten. Von Marco Maier Vom Regime in Kiew toleriert halten ukrainische Neonazis „Sommerlager“ für Kinder ab, in denen sie ideologisch indoktriniert werden und mit Sturmgewehren schießen dürfen. In einem Artikel zeigt die Nachrichtenagentur AP auf, […]

^

Politische Säuberungen: Poroschenkos Kampf gegen die Rechtsextremisten

Nachdem die ukrainische Führung schon das Russland-freundliche Lager politisch zerschlagen hat, erklärt Petro Poroschenko nun auch den Rechtsextremisten den Kampf. Es fehlt nicht mehr viel für einen ukrainischen Flächenbrand. Von Marco Maier Die Repressionen gegen politische Gegner treffen nun auch jene, die zuvor die größten Einheizer im Kampf um die […]

^

Ukraine: Kommunalwahlen offenbaren Systemversagen

Wie zu erwarten offenbaren die Kommunalwahlen in der Ukraine das totale Versagen des neuen politischen Systems unter Poroschenko und Jazenjuk. Dank der Repressionen von oben können die Ukrainer oftmals nicht einmal Alternativen wählen. Von Marco Maier An Unregelmäßigkeiten mangelt es nicht. Fehlende Wahlzettel, Repressionen gegen oppositionelle Parteien und Kandidaten, Stimmenkauf […]

^

Das Odessa-Pogrom: Der Tag, an dem das Land stillstand

Der erste Jahrestag der Tragödie in Odessa, als mindestens 48 Menschen ermordet wurden, hat die Ukraine in Unruhe versetzt. Große Sicherheitsmaßnahmen in Odessa, eine von Medien unbemerkte Kundgebung in Kiew und die nächtliche Beschießung von Donezk. So war dieser Tag in jenem Land, über das euch erzählt wird: „Dort hat die Demokratie […]

^

Im Westen nichts Neues: Wie die Nazis in der Ukraine totgeschwiegen werden

Sie verehren den Faschistenführer Stepan Bandera und machen öffentlich den Hitlergruß. Aber die westlichen Medien und auch die Politik verniedlichen diese Gruppierungen als Freiheitskämpfer. Dabei existiert das Problem mit den Faschisten seit Jahren. Beweise gibt es genug, aber sie scheinen zensiert zu werden. Von Christian Lenhart Spätestens nachdem das ZDF […]

^

Dialog: „Die ukrainische Krise aus russischer Sicht“

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Dialog" des ICEUR Vienna, in der kontroversielle Standpunkte diskutiert werden sollen, erläuterten der russische Botschafter in Wien, Sergey Netschaew und ICEUR-Kopräsident Hannes Swoboda die Standpunkte Russlands in Sachen Ukraine-Krise und potentielle Lösungsmöglichkeiten. Von Marco Maier Während man massenmedial oftmals nur unzureichend auf die russische Perspektive im […]

^

Ukraine: Swoboda-Funktionärin hetzt gegen Demokratie und ruft zum Mord auf

Die Funktionärin der nationalistischen Partei "Swoboda" und Abgeordnete in der Werchowna Rada, Irina Farion, stimmte die Anhänger in einer Rede auf den Wahlkampf ein. Dabei scheute sich nicht davor zurück, die Demokratie zu verteufeln, eine Militarisierung der Ukraine zu fordern, und zum Mord an "Opportunisten" aufzufordern. Von Marco Maier Nachfolgend […]

^
^
^

Ukraine: Pressefreiheit wird mit Füßen getreten

Weil er die Rede Putins von gestern Dienstag ausstrahlen ließ, wurde der Chef des TV-Senders "Erster Nationaler Kanal" von einem Schlägertrupp der rechten Swoboda-Partei angegriffen. Erst kürzlich mussten die ukrainischen Anbieter schon die Ausstrahlung russischer TV-Sender einstellen. So funktioniert die "neue Demokratie" in der Ukraine. Die mit Hilfe der USA […]