Studie: Ungleichheit in Deutschland angeblich zurückgegangen

Einer Studie zufolge ist die Ungleichheit bei den Vermögen in Deutschland in den letzten Jahren zurückgegangen. Die oberen 10 Prozent hätten demnach sogar einen geringeren Vermögensanteil als früher. Doch die Datensätze sind selektiv ausgewählt. Von Redaktion/dts Die Ungleichheit in Deutschland ist nach einer Analyse des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft […]

^

Syrien: Unterscheidung in moderate und extremistische Rebellen nicht möglich

Eine britische Studie ergab, dass eine Unterscheidung in "moderate" und "extremistische" Rebellen in Syrien nicht möglich ist. Die westliche Diktion löst sich damit in Luft auf. Die Feindschaft gegenüber der Assad-Regierung ist zudem deutlich höher als jene gegenüber dem "Islamischen Staat". Von Marco Maier Eine Studie der Tony Blair Faith […]

^

Studie: Über zehn Prozent der Deutschen in Flüchtlingshilfe aktiv

Beinahe 11 Prozent der Befragten einer Umfrage in Deutschland gaben Anfang November an, ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe tätig zu sein. Ganze 37 Prozent gaben Sachspenden, immerhin noch 17 Prozent Geldspenden für die Flüchtlinge. Von Redaktion/dts In Deutschland ist das ehrenamtliche Engagement in der Flüchtlingshilfe größer als in jedem anderen gesellschaftlichen […]

^

Von der Intelligenz, der Religion und der Politik

Intelligente Menschen sind Studien zufolge tendenziell weniger religiös. Auch zeigen sich auf politischer Ebene Unterschiede. Bedingungslose religiöse oder ideologische Gläubigkeit passt eben nicht mit kritischem Denken zusammen, oder doch? Von Marco Maier Eine provokative Frage lautet: "Braucht die Religion die Dummheit der Menschen?". Eine ebenso provokative Antwort liefern diverse Studien: […]

^

Studie: Flüchtlingskosten von bis zu 55 Milliarden Euro pro Jahr

Zwischen 25 Milliarden und 55 Milliarden Euro jährlich werden die Kosten für die Flüchtlingsbetreuung geschätzt. Der günstigste Fall, wonach der Flüchtlingsstrom stark zurückgeht, wird eher nicht eintreten. Von Redaktion/dts Der Zustrom an Flüchtlingen wird die öffentlichen Haushalte laut einer Studie in den nächsten Jahren erheblich belasten: Im günstigsten Fall betragen die jährlichen Kosten rund […]

^

Österreich: SPÖ und ÖVP haben keine Zukunft

Der einzige Grund, warum die SPÖ und die ÖVP überhaupt noch eine Regierungsmehrheit zusammenbringen, sind vor allem die älteren Wähler. Bei den Jungwählern dominieren FPÖ und Grüne, während die Regierungsparteien weit abgeschlagen sind. Von Marco Maier In Österreich vollzieht sich langsam aber sicher ein politischer Wandel. Umfragen unter den Unter-35-Jährigen […]

^
^

Griechenland: Armut verschärfte sich massiv

Wie eine Studie belegt, verschärft sich die Armut in Griechenland immer mehr. Insgesamt sind die nominalen Bruttoeinkommen von 2008 auf 2012 um rund ein Viertel gesunken. Vor allem Griechen mit niedrigen und mittleren Einkommen sind betroffen. Von Marco Maier Die gewerkschaftsnahe Hans-Böckler-Stiftung untersuchte die Lohnentwicklung in Griechenland seit Ausbruch der […]

^
^

Harvard-Studie: Milchkonsum kann die Entstehung von Krebs fördern

Milch und Milchprodukte stehen etwa seit ein paar tausend Jahren auf dem menschlichen Speiseplan. Zumindest bei einigen Völkern und Kulturen. nun zeigt es sich, dass mit dem steigenden Milchkonsum auch die Krebsraten steigen. Laut einer Harvard-Studie kann der Konsum von Kuhmilch demnach die Entstehung von Krebs fördern. Von Marco Maier […]

^

US-Studie: TTIP kann bis zu 124.000 Arbeitsplätze in Deutschland vernichten

Während sich die Spitzenpolitiker und Konzern-Lobbyabteilungen nicht nehmen lassen, stets auf die möglichen positiven Auswirkungen hinzuweisen, sorgt eine neue Studie für völlig gegenteilige Ergebnisse. Grund dafür ist eine realistischere Berechnungsweise – und die verheißt nichts Gutes. Von Marco Maier Wer mit guten und optimistischen Basiswerten arbeitet, wird auch entsprechend positive […]

^

Monsanto-Genmais-Streit: Forscher gehen in die Offensive

Eine Studie über den Genmais NK603 des immer wieder scharf kritisierten Konzerns Monsanto, die 2012 von einem Fachmagazin zuerst veröffentlicht, und dann nach starkem Druck wieder zurückgezogen wurde, ist nun wieder veröffentlicht worden. Inklusive der Rohdaten. Von Marco Maier Ganze zwei Jahre hatten die Forscher der Universität Caen in Frankreich […]