No-Deal-Brexit-Politik des Premierministers kann zu Spaltung Großbritanniens führen

Mit Boris Johnson als neuem Premierminister Großbritanniens ist es unwahrscheinlich, dass ein neuer Brexit-Deal vor dem 31. Oktober 2019 verabschiedet wird, was in Großbritannien und der Europäischen Union zu Turbulenzen führen könnte, sagte Steve Hedley, der stellvertretende Generalsekretär einer großen Gewerkschaft gegenüber Sputnik. Via Sputnik Am Dienstag wurde Johnson zum […]