Griechenland: 182,5 Milliarden Euro Steuerschulden

Die griechischen Unternehmen und Privatpersonen schulden dem Staat insgesamt 182,5 Milliarden Euro an Steuern. Damit könnte Athen mehr als die Hälfte der Schulden begleichen. Von Marco Maier Weil die Einnahmen oftmals gerade einmal ausreichen, die laufenden Kosten und Ausgaben zu begleichen, türmen sich in Griechenland die Steuerschulden von Unternehmen und […]

^

Griechenland: Kein Geld für Steuern

Die Steuerschulden der Griechen beim Staat wachsen unablässig an. Ganze 86 Milliarden Euro sind es bereits. Sämtliche Haushaltsplanungen werden so sinnlos und die Restrukturierungspläne unbrauchbar. Von Marco Maier Dank der verordneten Austerität samt massiven Sparmaßnahmen und enormen Steuererhöhungen wachsen die Steuerschulden der Griechen massiv an. Insgesamt schon rund 86 Milliarden […]

^
^