Cum-Ex-Aktiengeschäfte: Steuergewerkschaft fordert von Banken „Ehrlichkeitsstrategie“

Der Vorsitzende der Deutschen Steuergewerkschaft, Thomas Eigenthaler, fordert von den deutschen Geldinstituten eine „Ehrlichkeitsstrategie“ bei der Aufklärung der umstrittenen Cum-Ex-Aktiengeschäfte. Von Redaktion Im Gespräch mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) verwies Eigenthaler auf eine Entscheidung des hessischen Finanzgerichts, das Cum-Ex-Geschäfte als „klar rechtswidrig“ gewertet hatte. Das Urteil war von der Commerzbank […]