China: USA sind ein „Reich der Hacker“

Das chinesische Außenministerium bezeichnet die USA als den weltweit größten Spion im Cyberspace und als „Imperium der Hacker“. Von Redaktion Die Vereinigten Staaten sind zum „größten staatlichen Akteur der Spionage im Cyberraum“ und zum „Imperium der Hacker“ geworden, sagte der offizielle Sprecher des chinesischen Außenministeriums, Geng Shuang, am Montag gegenüber […]

^

Apples Siri hört auch beim Sex zu

Ein Whistleblower von Apple verdeutlicht, wie sehr die Sprachassistentin Siri dazu genutzt wird, private Momente aufzuzeichnen und weiterzuleiten. Die Sache ist ernst… Von Redaktion Sollte es eine Überraschung sein? Und doch sind die Details schockierend und empörend. Ein Whistleblower, der für Apple arbeitet, hat der britischen Zeitung „The Guardian“ mitgeteilt, […]

^

Vault 7: Wird Assange nicht wegen CIA-Leak angeklagt?

Es wird nicht erwartet, dass der WikiLeaks-Gründer Julian Assange wegen der Veröffentlichung klassifizierter Dokumente der CIA angeklagt wird, heißt es in einem Bericht. Der Geheimdienst müsste die geheimen Informationen sonst nämlich bestätigen. Von Redaktion WikiLeaks-Gründer Julian Assange muss innerhalb von 60 Tagen nach der ersten Anklageschrift angeklagt werden. So sieht […]

^

CIA: Huawei ist ein chinesisches Geheimdienstunternehmen

Die US-Geheimdienste stecken selbst hinter der Entwicklung von Google, Facebook & Co. Nun wirft die CIA Huawei vor, vom chinesischen Geheimdienst gegründet worden zu sein. Von Marco Maier Die CIA beschuldigte Huawei, Mittel von der Nationalen Sicherheitskommission Chinas, der Volksbefreiungsarmee und einem dritten Zweig des chinesischen staatlichen Nachrichtennetzes zu sein. […]

^

China – Washingtons Feindbild Nummer 1

Auch wenn sich Washington immer wieder gegen Russland, den Iran, Venezuela oder Nordkorea stellt, so ist die Volksrepublik China der Feind Nummer 1. Von Marco Maier Wer sich ein wenig mit den US-amerikanischen Medien und den Stellungnahmen des US-amerikanischen Establishments aus Politik, Militär und Medien auseinandersetzt, wird feststellen, dass dort […]

^
^

Russland hart: Zusätzlich mehr als 50 Briten-Diplomaten ausgewiesen

Nachdem die Briten 23 russische Diplomaten ausgewiesen hatten, wiesen die Russen auch 23 britische Diplomaten aus. Nun wurden weitere mehr als 50 britische Diplomaten von Moskau ausgewiesen – Russland will Parität. Von Viribus Unitis Moskau hatte den britischen Botschafter in Russland, Laurie Bristow am Freitag ins Außenamt bestellt. Dort wurde […]

^

Alliierte Spionage: Generalbundesanwalt stellt Ermittlungen ein

Angeblich gibt es weder gesetzliche Grundlagen, noch "belastbare Anhaltspunkte" dafür, weiter gegen britische und US-amerikanische Geheimdienste wegen massenhafter Datensammlung zu ermitteln, so der Generalbundesanwalt. Von Redaktion Der Generalbundesanwalt will nicht weiter gegen britische und US-amerikanische Nachrichtendienste wegen massenhafter Datensammlung ermitteln. Das sagte Staatsanwältin Frauke Köhler am Donnerstag in Karlsruhe. Für […]

^

USA: Bundesregierung verbietet Behörden Einsatz von Kaspersky-Software

Jetzt ist es durch: Die Sicherheitssoftware des russischen Softwareherstellers Kaspersky darf auf Anordnung der US-Bundesregierung von amerikanischen Behörden nicht mehr verwendet werden. Von Marco Maier Angeblich würde die Sicherheitssoftware des russischen Unternehmens Kaspersky die nationale Sicherheit gefährden, weswegen das Heimatschutzministerium (Homeland Security) den Bundesbehörden die Nutzung dieser Produkte untersagt hat. […]

^

Auslistung: Nun trifft die Anti-Russland-Hysterie Kaspersky

Der größte Elektronikhändler der USA hat die Produkte von Kaspersky aus den Regalen geworfen. Grund: Angst vor russischer Spionage. Doch: Warum sind dann US-Produkte noch verfügbar, die Einfallstore für die US-Geheimdienste sind? Von Marco Maier Wer beim US-Elektronikhändler Best Buy beispielsweise ein Antiviren-Programm kaufen will, wird dort nicht mehr fündig, […]

^

Türkischer Geheimdienst hat Verbindungen zur deutschen Polizei

Polizisten mit Migrationshintergrund können auch ein Sicherheitsrisiko darstellen. Der Fall der türkischstämmigen Polizistin aus Hessen dürfte kein Einzelfall sein. Von Redaktion Der türkische Geheimdienst MIT könnte offenbar Mitarbeiter deutscher Sicherheitsbehörden angeworben haben: Wie die "Welt am Sonntag" berichtet, sind in einem geheim eingestuften Dokument einer sogenannten "Erweiterten Sicherheitsüberprüfung" einer hessischen […]