Pistorius fordert Identitätsprüfung im Internet

Wenn es nach dem niedersächsischen Innenminister geht, sollen soziale Netzwerke, Messengerdienste und Spieleplattformen künftig Identitätsprüfungen durchführen müssen. Von Redaktion Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) will Soziale Netzwerke, Messengerdienste und Online-Spieleplattformen dazu verpflichten, künftig die wahren Identitäten ihrer Nutzer abzuprüfen und zu speichern. Begehen diese Straftaten, sollen die Anbieter die Daten […]

^

Europawahl: Vorsprung der AfD bei der Nutzung sozialer Netzwerke

Die AfD hat in Sachen Social Media die Nase vorn. Kommunikationsexpertin sieht bei den anderen Parteien noch viel ungenutztes Potenzial. Von Redaktion Vor der Europawahl sieht die Kommunikationsexpertin Ulrike Klinger von der Freien Universität Berlin bei vielen Parteien noch Nachholbedarf bei der Nutzung sozialer Netzwerke als Wahlkampfhelfer. „Die AfD versteht […]

^

Facebook soll strenger reguliert werden

Die deutsche Bundesregierung will Facebook in Sachen Nutzung privater Daten für politische und geschäftliche Zwecke strenger regulieren. Von Redaktion Nachdem klar wurde, dass nicht die "russische Einmischung" sondern der Datenverkauf durch Facebook offenbar Auswirkungen auf die US-Präsidentenwahl und den Sieg Donald Trumps hatte, drängt die Bundesregierung nun offenbar auf strengere […]

^

Der Deutsche Richterbund stellt sich hinter Maas‘ Netz-DG

Der Deutsche Richterbund stellt sich hinter den Gesetzentwurf von Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD). Soziale Netzwerke sollen strafbare Hasskommentare und Hetze, sogenannte Hasskriminalität, binnen eines vorgegeben Zeitraumes löschen und die Täterverfolgung ermöglichen, berichtet die "Berliner Zeitung" in ihrer Onlineausgabe. Von Redaktion Aus der Stellungnahme des Hamburger Staatsanwalts Ulf Bornemann für die Anhörung des Bundestags-Rechtsausschusses […]

^

Ohoven: „Netzwerkdurchsetzungsgesetz“ gefährdet Meinungsfreiheit und schränkt Online-Geschäfte ein

Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz von Heiko Maas stößt auch dem Präsident des deutschen Mittelstandes sauer auf. Ohoven sieht neben der Gefährdung der Meinungsfreiheit auch eine Einschränkung bei Online-Geschäften. Von Redaktion Zur heutigen Behandlung des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes im Deutschen Bundestag erklärt Mittelstandspräsident Mario Ohoven in einer Presseaussendung: "Mit dem geplanten Netzwerkdurchsetzungsgesetz macht Bundesjustizminister Heiko […]

^

Skandal: Verfassungswidriges Gesetz verabschiedet!

Noch vor der Bundestagswahl hat Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) nun kürzlich einen Gesetzesentwurf vorgelegt, der die Betreiber sozialer Netzwerke wie Facebook dazu zwingen soll, sich schnell um die Löschung von sogenannten „Hasskommentaren“ zu kümmern. Via Watergate.tv Das Gesetz sieht vor dass diejenigen, die nicht schnell genug reagieren, mit drastischen Bußgeldern […]

^

Österreich: Fünf neue Sonderstaatsanwälte gegen Hass im Netz

Österreichs Justizminister Wolfgang Brandstetter kündigt Maßnahmen gegen die ausufernde Hasskriminalität im Netz an, dies berichtet das Nachrichtenmagazin „profil“. Anstatt kriminelle Ausländerbanden und Islamisten dingfest zu machen, jagen die Sonderstaatsanwälte durch das Internet um die Hasskriminalität unter Kontrolle zu bringen.  Von Redaktion/aek „Mit 1. Jänner dieses Jahres wurden bei den zehn größten Staatsanwaltschaften […]

^
^

Zensur in sozialen Netzwerken wird immer willkürlicher und undurchsichtiger

Nachdem man in sozialen Netzwerken gegen Hate-Speech mit zweierlei Maß vorgeht, wird die Zensur in selbigen immer schrankenloser. Blogger, Journalisten und politische Aktivisten geraten ins Visier von Facebook und den Zensoren aus Politik und Medien. Und auch mit unliebsamen Auslandssendern geht man in Deutschland nicht immer tolerant um. Von Christian Saarländer […]

^

„Wutflüchtling“ Aras Bacho sorgt wieder für Wirbel

Aras Bacho hat es mittlerweile zu höchst zweifelhafter Berühmtheit gebracht. Der 18-jährige syrische Flüchtling, der gelegentlich „Artikel“ in der Huffington Post veröffentlichen darf, sorgt in eben diesen Artikeln nämlich regelmäßig für Aufregung in den sozialen Medien. Grund dafür sind vor allem Bachos provokante Überlegungen bezüglich Integration und seine ständigen, absurden […]

^

Clinton ist bereit zum Kampf gegen „Epidemie“ von Fake-News

Die ehemalige demokratische US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton hat die Kongressabgeordneten dazu aufgerufen, der Verbreitung von Falsch-Meldungen in den sozialen Netzwerken den Kampf anzusagen. Dies berichtet das „Time Magazine“. Via Sputniknews Einige Wochen vor und nach der Präsidentschaftswahl in den USA hatte die Zahl der gefälschten Nachrichten auf Facebook und Twitter enorm zugenommen. […]

^

Direktdemokratie und die Rolle freier Medien und der neuen Technologien

Die Medien stehen im Mittelpunkt der Diskussionen in Deutschland, Europa und in vielen anderen Teilen der Welt. Doch warum ist es so wichtig eine „Lügenpresse“ zu entlarven und gute alternative Medien zu kreieren? Was hat das mit Direktdemokratie zu tun? Bei der Direktdemokratie treffen nicht gewählte Stellvertreter die Entscheidungen, sondern […]