Pilz, Sexismus & grüne Doppelmoral

Peter Pilz, jahrelang Vorzeigemandatar der Grünen, nimmt sein Mandat im Nationalrat nicht an. Grund: sexuelle Übergriffe. Besonders pikant: Gerade seine (frühere) Partei als Feministenbewegung vertuschte dies jahrelang. Von Michael Steiner Vielleicht waren es nur eine verspätete "Revanche" für den Rausflug der Grünen aus dem Nationalrat und dem Einzug des Ex-Grünen […]

^

Frauenfeindlicher Spruch schockiert EU-Parlament – Nur ein Ablenkungsmanöver?

„Frauen sollten weniger verdienen als Männer, weil sie kleiner, schwächer und weniger intelligent sind!“ Janusz Korwin-Mikke, ein polnischer Abgeordneter im Europaparlament, lies diesen Spruch ab und provozierte damit nicht nur seine weiblichen Kolleginnen. Der Parlamentsvorsitzende Antonio Tajani berief einen Untersuchungsausschuss und so kümmert sich die EU um ein unsinniges Thema […]

^

Chef-Ideolog/Innen frustriert: Genderei wird nicht angenommen

Anlässlich des Wahlsieges von Donald Trump sah sich der österreichische Kultursender Ö1 veranlasst, einen Beitrag aus dem Oktober des Vorjahres zu wiederholen. Grund dafür lieferte der neue US-Präsident mit seinen flapsigen Sprüchen, was seinen Umgang mit dem weiblichen Geschlecht angeht, höchstpersönlich. Da schrillt bei allen politisch Überkorrekten natürlich der rote […]

^

Der aufgebauschte Trump-Sexismus-Skandal

Man kann in der US-Politik betrügen, morden und lügen so viel man will, doch ein paar uralte anzügliche Kamellen Donald Trumps sorgen für einen künstlichen Eklat. Eine bigotte Gesellschaft. Von Marco Maier In Sachen Bigotterie und Prüderie sind die Vereinigten Staaten eigentlich ungeschlagen. Auf der einen Seite gibt es eine […]

^

CDU-Spitzenpolitiker fordern parteiinterne Sexismus-Debatte

Innerhalb der CDU flammen nach jüngsten scheinbar sexistischen Wortmeldungen in der Berliner Stadtpartei Forderungen auf, innerhalb der Partei eine Sexismus-Debatte zu führen. Von Redaktion/dts Nach den Vorwürfen einer jungen Berliner Kommunalpolitikerin fordern führende CDU-Politiker nun eine Sexismus-Debatte. CDU-Generalsekretär Peter Tauber sagte zur Zeitung "Bild am Sonntag": "Geschichten wie diese bekomme […]

^

Kritik an Plänen gegen sexistische Werbung

Das von Justizminister Maas angestrebte Verbot von "sexistischer Werbung" wird zunehmend scharf kritisiert. Der Werbe- und Presserat hätten das durchaus im Griff. Von Redaktion/dts Politik, Werbewirtschaft und Justizexperten haben sich gegen schärfere Werbeverbote über das Wettbewerbsrecht ausgesprochen, wie sie derzeit im Hause von Bundesjustizminister Heiko Maas geplant werden, um Frauen […]

^

Justizminister will Verbot sexistischer Werbung

Ist "sexistische" Werbung "unlauterer Wettbewerb"? Für Justizminister Maas offenbar schon. Er fordet ein Verbot von "geschlechterdiskriminierender Werbung". Von Redaktion/dts Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) will geschlechterdiskriminierende Werbung in Deutschland unterbinden. Ein entsprechender Entwurf zur Änderung des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb soll bald in die Ressortabstimmung geschickt werden, schreibt der "Spiegel" […]