Trotz Bedenken werden die meisten Haushaltshilfen schwarz beschäftigt

80 Prozent der Haushaltshilfen arbeiten am Fiskus vorbei. Es werden hier bewusst die Risiken einer Schwarzarbeit in Kauf genommen. Für viele sind die Abgaben einfach zu hoch. Von Redaktion Obwohl 70 Prozent der Bundesbürger Bedenken haben, Haushaltshilfen schwarz zu beschäftigen, machen es viele trotzdem, hat eine aktuelle Forsa-Umfrage im Auftrag […]

^

Deutsche schieben Schuld an Schwarzarbeit auf ihre Putzfrau

Eine Untersuchung warum viele Haushaltshilfen schwarz arbeiten zeigt, dass vor allem die Putzfrauen lieber unangemeldet arbeiten wollen. Zumindest behaupten dies die Arbeitgeber der Haushaltshilfen. Zudem seien viele davon aus dem Familien- oder Freundeskreis. Von Redaktion/dts 49 Prozent der Deutschen, die eine nicht bei der Minijob-Zentrale angemeldete Haushaltshilfe haben, schieben die […]

^

Deutschland: Gewerkschaft will Neuordnung bei Haushaltshilfen

Putzhilfen und andere Arbeitskräfte in haushaltsnahen Dienstleistungen sollen laut Gewerkschaft anders organisiert werden. Damit will man gegen Schwarzarbeit vorgehen. Von Redaktion/dts Die Gewerkschaften blasen zum Sturm gegen Schwarzarbeit und Minijobs bei haushaltsnahen Dienstleistungen: Die privaten Haushalte in Deutschland sollen nach einem Plan des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) Putzhilfen und andere Arbeitskräfte […]

^

Wagenknecht: Leistungskürzung treibt Ausländer in Schwarzarbeit

Die Einschränkungen bei den Sozialleistungen würde die Ausländer in die Schwarzarbeit treiben, so die Linkspolitikerin Sahra Wagenknecht. Sie verlangt ein echtes Krisenprogramm für die EU um die Armutszuwanderung zu reduzieren. Von Redaktion/dts Die Fraktionsvorsitzende der Linkspartei, Sahra Wagenknecht, hat die Pläne von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) zur Einschränkung von Sozialhilfeansprüchen […]

^

US-Schattenwirtschaft ist angeblich 300 Milliarden Dollar schwer

Die Bestrebungen zur Abschaffung von Bargeld haben auch fiskalische Ursachen. Allein in den USA soll die Schattenwirtschaft 300 Milliarden Dollar schwer sein. Die tatsächliche Summe dürfte jedoch weitaus höher liegen. Von Marco Maier Das US-Finanzministerium hat neue Schätzungen zur Schattenwirtschaft veröffentlicht. Trotz der Maßnahmen der amerikanischen Regierung zur Eindämmung illegaler […]

^

Kampf dem Bargeld

Dem Bargeld soll es nach Wünschen diverser Politiker und Ökonomen an den Kragen gehen. Dass es dabei nicht um irgendwelche Erleichterungen für die Menschen geht, versteht sich von selbst. Vielmehr geht es hierbei um Kontrolle und Ausbeutung. Von Marco Maier Nachdem man schon in Ländern wie Schweden, den Niederlanden und […]