^

Iran-Konflikt – Das Erbe des Putsches von 1953

Die jüngste Eskalation geht auf den Putsch von 1953 zurück, als Briten und Amerikaner Premierminister Mossadegh entfernten. Eine Geschichte, die auch unsere Politiker kennen sollten. Von Marco Maier Man muss das Mullah-Regime im Iran absolut nicht mögen, genausowenig wie die wahhabitischen Extremisten in Saudi-Arabien mit ihrem Steinzeit-Islam. Doch im aktuell […]

Washingtons Irak-Katastrophe

Seit Bushs Einmarsch in den Irak herrscht dort Chaos vor. Eine selbstgemachte Katastrophe. Der savoyische Philosoph Joseph de Maistre starb vor fast 200 Jahren, nachdem er viele Meinungen geäußert hatte, einschließlich der Feststellung, dass „jedes Land die Regierung hat, die es verdient“. Er war ein unflexibler Monarchist, der die spanische […]

^

Der geheime Krieg gegen den Irak

Offiziell befindet sich der Irak nicht mehr im Krieg und auch die alliierten Besatzungstruppen sind abgezogen. Doch im Geheimen wird weiterhin ein Krieg geführt – und zwar hauptsächlich von Israel und den USA. Von Marco Maier Der Krieg gegen den Irak begann 1991, wurde 2003 erneuert und auch wenn es […]

^
^

Gewissen versus blinde Loyalität gegenüber dem tiefen Staat

„Es war das Gewissen, das Edward Snowden motivierte, dem amerikanischen Volk einige der totalitären Überwachungsschrecken des tiefen US-Bundesstaates zu enthüllen. Es ist das gleiche mit Leuten wie Julian Assange, Daniel Ellsberg, Chelsea Manning, Thomas Drake, William Binney, Jesselyn Radack, John Kiriakou und anderen.“ Von Jacob G. Hornberger / Antikrieg Die […]

^
^

Condoleezza Rice: „Wir wollten Saddam stürzen, nicht Demokratie bringen“

Das Grundziel der USA bei ihrer Invasion in den Irak im Jahr 2003 war nicht Demokratie in das Nahostland zu bringen, sondern das damalige Staatsoberhaupt Saddam Hussein zu vertreiben, der als eine “Bedrohung für die Region” betrachtet wurde. Via RT Deutsch Das erklärte niemand geringerer als Condoleezza Rice, die zur […]

^
^
^