Die westliche Rüstungsgemeinschaft

Die größten Waffenschmieden in den USA und Westeuropa, darunter deutsche Konzerne, haben ihren ohnehin dominanten Anteil an der globalen Rüstungsproduktion noch weiter gesteigert. Dies geht aus einer kürzlich veröffentlichten Untersuchung des Stockholmer Forschungsinstituts SIPRI hervor. Von German Foreign Policy / Pressenza SIPRI hat den Absatz der 100 größten Rüstungsfirmen weltweit […]

Kanonen statt Butter: Zurück in den Militarismus

Trump will deutlich mehr Geld fürs Militär, die NATO auch. Die EU will eine eigene Armee und Merkel einen europäischen Flugzeugträger. Wir kehren in militaristische Zeiten zurück. Von Marco Maier Militarismus wird wieder salonfähig. Obwohl jährlich ohnehin schon Unsummen für einen überdehnten Militärapparat ausgegeben werden, soll deutlich mehr Geld in […]

USA investieren zehnmal mehr Geld in Rüstung als Russland

Washington hat 2018 mehr als zehnmal mehr Geld für sein Militär ausgegeben als Russland. Das geht aus einer Studie hervor, die heute auf der Münchner Sicherheitskonferenz vorgestellt wurde. Dennoch wird Russland in München wieder zur Bedrohung erklärt. Von RT Deutsch Wie aus dem Jahresbericht des Internationalen Instituts für Strategische Studien (IISS) […]

Laufende Rüstungsprojekte kosten weitere 32,1 Milliarden Euro

Deutschland rüstet auf. Das Bundesverteidigungsministerium hat alleine für die bereits begonnenen aber noch nicht abgeschlossenen Rüstungsprojekte über 32 Milliarden Euro eingeplant. Von Redaktion Das Verteidigungsministerium plant allein für die neun bereits begonnenen, aber noch nicht abgeschlossenen Rüstungsprojekte mit Kosten von mehr als 32 Milliarden Euro für die Zeit von Anfang […]

Stoltenberg: Deutschland muss massiv aufrüsten

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg fordert die Bundesregierung dazu auf, die Bundeswehr massiv aufzurüsten: "1,5 Prozent sind nicht zwei Prozent." Deutschland müsse im westlichen Militärbündnis eine stärkere Rolle einnehmen. Von Redaktion Im Hinblick auf den bevorstehenden NATO-Gipfel in Großbritannien fordert der Generalsekretär der westlichen Militärallianz Deutschland dazu auf, die Rüstungsausgaben noch stärker […]

Vor G20-Gipfel: Indiens Modi bei Israels Netanjahu

Indien und Israel arbeiten seit Jahren bei Landwirtschaft und Wasserwirtschaft eng zusammen. Nun ist auch die Rüstungsindustrie in gemeinsame Projekte eingebunden. Eine interessante Zukunft, die die indisch-israelische Partnerschaft erwartet. Von Viribus Unitis Indien hatte Israel 1950 anerkannt – zwei Jahre nach der Staatswerdung in 1948. Diplomatische Beziehungen wurden aber erst […]

Bundesrechnungshof: Massive Kritik an Rüstungsplänen des Verteidigungsministeriums

Der Bundesrechnungshof äußert in gleich mehreren Berichten scharfe Kritik an Rüstungsplänen des Verteidigungsministeriums, das geht aus Dokumenten hervor, die "NDR Info" vorliegen. Von Redaktion In den kommenden Wochen will das Verteidigungsministerium 27 Projekte auf den Weg bringen – mit einem Volumen von mehr als 15 Milliarden Euro. Gleich drei dieser […]

EU: 500 Millionen Euro für europäischen „Verteidigungsfonds“

Die EU-Kommission will die Mitgliedsstaaten dazu animieren, mehr Rüstungsgüter zu entwickeln und zu kaufen. Dafür gibt es eine halbe Milliarde Euro aus dem EU-Haushalt. Von Marco Maier Um die "europäische Zusammenarbeit in der Verteidigung" rasch vorantreiben und finanziell unterstützen zu können, sollen bereits ab 2019 schon einmal eine halbe Milliarde […]

SPD und Grüne gegen deutliche Steigerung der deutschen Verteidigungsausgaben

Vor dem Nato-Besuch von US-Präsident Donald Trump hat SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann eine deutliche Steigerung der deutschen Verteidigungsausgaben abgelehnt. Özdemir ist dafür, die mitlitärischen Fähigkeiten innereuropäisch miteinander abzustimmen, das sei effizienter als mehr Geld für Rüstung auszugeben. Von Redaktion "Es ist völlig unrealistisch, dass wir unsere Militärausgaben mit einem zweistelligen Milliardenbetrag […]

Gabriel verteidigt Waffenexporte

Als Gabriel als Wirtschaftsminister antrat, wollte er die Waffenlieferungen reduzieren. Schnell holte ihm die Waffenlobby auf den Boden der Realität zurück. Die Waffenexporte haben sich von 2014 auf 2015 verdoppelt. Im weltweiten Ranking ist Deutschland der viertgrößte Waffenexporteur, das ist keine Leistung – das ist ein Verbrechen an der Menschheit.  Von […]