12.11.19
5.3 C
Berlin
Loading...

SCHLAGWORTE: Petrobras

Während die Schuldenberge explodieren, lösen sich die Gewinne der weltweit größten Ölkonzerne in Luft auf. Wie lange geht das noch gut? Von Marco Maier Die Bilanzen der weltweit größten Ölkonzerne sind in Schieflage. Sie kämpfen mit höheren Kosten, fallenden Profiten und extrem stark ansteigenden langfristigen Schulden. Vor allem zeigt die Entwicklung...
Eine geleakte Aufnahme eines Telefongesprächs zwischen dem PMDB-Chef Jucá und einem Petrobras-Manager macht deutlich: In Brasilien wurde eiskalt gegen Präsidentin Dilma geputscht, um so Korruptionsermittlungen zu sabotieren. Von Marco Maier Weil Präsidentin Dilma Rousseff die Ermittlungen im sogenannten Lava-Jato-Prozess rigoros vorantrieb um die Korruption in Sachen Petrobras und Politik aufzudecken, wurde...
Raúl Schmidt Filipe Júnior wurde in einem Lissabonner Luxusapartment verhaftet. Der Geschäftspartner eines ehemaligen Direktors des staatlichen Ölkonzerns Petrobras hatte sich in Portugals Hauptstadt versteckt. Im Zusammenhang mit dem Korruptionsskandal „Lava-Jato“ wurde er per internationalem Haftbefehl gesucht. Von Rui Filipe Gutschmidt Der Luso-Brasilianer Raul Schmidt Felipe Junior wird seit Juli 2015...
Präsidentin Dilma Rousseff spürt den Druck der Straße, der Krise und der Justiz. Die Korruptionsskandale in Brasilien, allen voran der „Lava-Jato“-Skandal, brachten den Sumpf, in den sich die Arbeiterpartei (PT) verwandelt hat, ans Licht der Öffentlichkeit. Dilma ernannte Lula zum Minister um seine Verhaftung zu erschweren. Ein Telefonat zwischen...
Zu den Protesten in über 400 Städten Brasiliens und im Ausland kamen über sechs Millionen Demonstranten. Die Korruptionsskandale wiegen mehr als die Errungenschaften der Arbeiterpartei (PT). Doch die Korruptionsvorwürfe gegen Parteigründer und Ex-Präsident Lula da Silva, die internationale Wirtschaftskrise, der Ölpreisverfall und vor allem der Druck und die Intrigen...
„Impeachment” ist das Schlagwort des Tages. Der Ausdruck bedeutet nichts anderes als die Forderung nach einem Amtsenthebungsverfahrens, in diesem Fall gegen die Präsidentin Dilma Rousseff. Letztes Wochenende forderten über eine Million Demonstranten die Absetzung Dilmas und ihrer Arbeiterpartei (PT) in 170 Städten Brasiliens und in Städten wie Lissabon, Porto...
Das brasilianische Volk ging wieder auf die Straße. Wie vorausgesehen, war der Protest von der konservativen Opposition mitorganisiert. Offiziell haben die Menschen sich über Facebook verabredet, ohne Einfluss von Parteien oder anderen Interessengruppen. Doch es ist den meisten Teilnehmern klar und ein offenes Geheimnis: Aecio Neves ist nicht bereit,...
Die Brasilianer wollen endlich mit ihrer Politmafia aufräumen und Regierung, Abgeordnetenhaus, öffentliche Verwaltung, staatliche und private Unternehmen, Polizei und Militär, von der Korruption und Vetternwirtschaft säubern. Auch wenn die gesamte Gesellschaft von diesem Krebsgeschwür befallen ist, sind es vor allem die Parteien, die als regelrechte "Schulen für schmutzige Geschäfte"...
In Brasilien gingen am Sonntag rund 1,5 Millionen Menschen auf die Straßen, um gegen die Regierung der erst kürzlich wiedergewählten Präsidentin Dilma Rousseff zu protestieren. Das Staatsoberhaupt rief dazu auf, ohne Gewalt zu demonstrieren. Der US-freundliche konservative Oppositionsführer Aécio Neves unterstützte die Demonstranten. Von Marco Maier Die brasilianische Regierung unter Präsidentin...
Loading...

Neueste Artikel

Erdogan: EU-Beitrittsgespräche könnten beendet werden

Präsident Erdogan verliert die Geduld mit der EU. Ohne signifikante Fortschritte bei den Beitrittsverhandlungen will er die Gespräche beenden. Von Redaktion Der türkische Präsident Tayyip Erdogan...

Das Land mit dem höchsten Stromverbrauch pro Kopf wird Sie überraschen

Der Stromverbrauch pro Kopf ist in jedem Land unterschiedlich hoch. Wer verbraucht diesbezüglich am meisten Elektrizität? Von Redaktion 2017 stieg der weltweite Stromverbrauch um 2,5 Prozent...

Fall Miri: Personalmangel trägt Mitschuld

Gesetze werden oftmals nur lückenhaft vollzogen, weil es an Personal mangelt, kritisiert die Gewerkschaft dbb. Der Fall Miri verdeutliche dies. Von Redaktion "Auch wenn der Fall...

Konspirative politische Händel

Helmut Golowitsch legt Österreichs bisweilen heuchlerisch betriebene Südtirolpolitik offen. Von Reynke de Vos Ob unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg tatsächlich die Chance für die in eindrücklichen...

Die USA sind die Ursache, nicht die Lösung des Syrienkrieges

Die Amerikaner führen sich auf, als ob sie die "Feuerwehr" für Syrien seien. Dabei sind sie in Wahrheit die Brandstifter dieses Konflikts. Nach dem angeblichen...