Ex-Bush-Berater Wolfowitz: „Werde Trump nicht wählen“

Der Republikaner Paul Wolfowitz, der u.a. Präsident der Weltbank war und George W. Bush als politischer Berater zur Seite stand, wird dem republikanischen Präsidentschaftskandidaten Trump, die Stimme verweigern. Er wird für Hillary Clinton stimmen. Wolfowitz bezeichnet Trump als Sicherheitsrisiko.   Von Redaktion/dts Der ehemalige stellvertretende US-Verteidigungsminister Paul Wolfowitz will bei der kommenden Präsidentschaftswahl […]