Kölner Polizeipräsident gegen private Patrouillen in Wohngebieten

Der Kölner Polizeipräsident Jürgen Mathies hat sich vehement gegen den Einsatz privat finanzierter Wachdienste aus. Patrouillen in Wohngebieten ausgesprochen. Das berichtet der "Kölner Stadt-Anzeiger". Er sei in Sorge, dass sich "zahlungskräftige Bewohner" Sicherheit kauften und in ihrem Umfeld subtilen Druck ausübten, sich daran zu beteiligen, sagte Mathies dem Blatt zufolge […]