Nigel Farage fordert EU-Untersuchung zu George Soros

Angesichts der Veröffentlichung der "Paradise Papers" fordert der britische EU-Abgeordnete Brüssel dazu auf, eine Untersuchung gegen George Soros einzuleiten. Von Marco Maier Noch ist Nigel Farage britischer Abgeordneter im EU-Parlament. In einer Rede an das Plenum forderte der UKIP-Politiker die EU dazu auf, angesichts der Enthüllungen der sogenanten "Paradise Papers" […]

^

Die Islamisierung Europas – ein Soros Plan?

Europa wird muslimischer und "brauner", das ist ein demographischer Fakt. Liegt Ungarns Premierminister Viktor Orban richtig, dass Multimilliardär George Soros eine treibende Kraft hinter dieser Entwicklung ist? Von Michael Steiner Kürzlich erst wieder hatte Ungarns Premierminister, Viktor Orban, den aus aus seinem Land stammenden jüdischen Multimilliardär George Soros beschuldigt, sein […]

^

Soros spendet seiner „Open Society“ Foundation 18 Milliarden Dollar

Seine Stiftung erhält mehr Geld für destabilisierende Maßnahmen rund um die Welt. George Soros spendete der Open Society Foundation 18 Milliarden Dollar – den Großteil seines Vermögens. Von Marco Maier Insgesamt soll George Soros rund 26 Milliarden Dollar an Vermögen besitzen. Ganze 18 Milliarden davon werden nun an seine "Open […]

^

Soros gibt Correctiv 100.000 Euro für „Fake News“-Check

Wenn Facebook-Beiträge künftig von Correctiv als "Fake News" gekennzeichnet werden, hat auch George Soros seine Finger mit im Spiel. Objektivität? Fehlanzeige. Von Marco Maier Ganze 100.000 Euro gibt es erst einmal anfangs für das sogenannte Recherchebüro Correctiv von der Open Society Foundations, um so in die Berichterstattung via Facebook einzugreifen. […]

^

Osteuropa wehrt sich gegen Soros

Dem Multimilliardär und Globalisten George Soros weht in Osteuropa und am Balkan ein harter Wind entgegen. Man will seine Destabilisierungsversuche unterbinden. Von Marco Maier Der Widerstand gegen die Destabilisierungsversuche durch die sogenannten NGOs von George Soros, wie die "Open Society Foundations" oder "Otpor" in Osteuropa und am Balkan wächst immer […]