^
^
^

Solarstrom lohnt sich wieder, neue Chancen entdecken

Photovoltaikanlagen sind günstiger geworden, Eigenverbrauch profitabler, Vergütungssätze sind nicht gesunken. Die Alternative Saubere Energie lädt wieder zum Neueinstieg. Von Edgar Schülter Solarstrom vom eigenem Dach rechnet sich wieder und wird sogar lukrativer. Die Renditeaussichten für Neuanlagen sind unter anderem deshalb besser geworden, weil die Investitionskosten in den letzten zwei Jahren […]

^

Ökostrom-Förderung soll anders finanziert werden

Der grüne Umweltminister Baden-Württembergs will die Ökostrom-Förderung stärker aus den Steuertöpfen anstatt über die EEG-Umlage finanziert sehen, um die "Akzeptanz der Energiewende zu erhalten". Von Redaktion/dts Der baden-württembergische Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) fordert, die Kosten der Ökostrom-Förderung anders als bisher zu finanzieren. Die "Altkosten" aus der Anfangszeit des Erneuerbare Energien-Gesetzes […]

^

Union will neuen Kostendeckel für Ökostrom

Der Pfusch bei der Energiewende soll jetzt zumindest in Sachen wirtschaftlicher Schäden etwas eingegrenzt werden, wenn es nach der Union geht. Deshalb soll nun ein Kostendeckel bei der Ökostrom-Förderung her. Von Redaktion/dts Die Union will die Einführung eines neuen Kostendeckels bei der Ökostrom-Förderung. "Wir brauchen einen unabhängigen Kostencheck für die […]

^

Stahlindustrie bekommt Hilfe von Gabriel

Die deutsche Stahlindustrie muss nun die EEG-Umlage bei der Eigenstromproduktion aus Bestandsanlagen doch nicht zahlen. Dies sahen Pläne der EU-Kommission vor. Wirtschaftsminister Gabriel konnte dies demnach abwenden. Von Redaktion/dts Die krisengebeutelte deutsche Stahlindustrie bekommt Unterstützung von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD). Millionenschwere finanzielle Belastungen, die der Branche bislang aus der Ökostrom-Förderung […]

^

Bauernverband will realistische Ökostrom-Förderung

Die Reform der Ökostrom-Förderung müsse realistisch gestaltet werden, so der Deutsche Bauernverband. Bisher gebe es zu viele Widersprüche bei den Ausschreibungen für Ökostrom-Anlagen. Von Redaktion/dts Der Deutsche Bauernverband (DBV) fordert von der schwarz-roten Koalition, die geplante Reform der Ökostrom-Förderung bis ins Detail realistisch zu gestalten. "Es besteht die Gefahr, dass […]

^

Bundesregierung streitet über Reform des Ökostrom-Gesetzes

Rund um die Reform des Ökostrom-Gesetzes gibt es wieder einmal Krach innerhalb der Bundesregierung. Vor allem die Ausschreibung von Wind- und Solarparks soll neu geregelt werden. Von Redaktion/dts Die Bundesregierung kann sich in einer wichtigen Frage der künftigen Ökostrom-Förderung nicht einigen. Das geht aus dem Referentenentwurf für die Novelle des […]