Die Tage der unabhängigen Zentralbanken sind vorbei

Immer mehr Regierungen versuchen Einfluss auf die Zentralbanken zu gewinnen. Die Zeiten der Unabhängigkeit sind vorbei. Von Redaktion In der Tat, nachdem der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan den wichtigsten geldpolitischen Entscheidungsträger seines Landes entlassen hat und Donald Trump den Fed-Vorsitzenden Jerome Powell weiterhin kritisiert, „liegt die Blütezeit der Unabhängigkeit […]

^
^

Russland: Währungsgeserven erreichen wieder einen hohen Stand

Trotz den Turbulenzen der letzten Monate im Zuge der Sanktionen und der Ölpreiskrise konnte Russland inzwischen seine Währungsreserven wieder aufstocken. Inzwischen liegen sie auf dem höchsten Wert seit Dezember 2014. Von Marco Maier Russland konnte sich gegen den Finanzkrieg der westlichen Finanzoligarchie erfolgreich wehren und trotz der widrigen Umstände und […]

^

Unfähige Politik: BIZ warnt vor Trilemma und Finanzkrise

Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) warnt vor einem gefährlichen Trilemma, welches für die gesamte Weltwirtschaft gefährlich ist. Die europäische Politik interessiert das nicht. Von Marco Maier Die "Zentralbank der Zentralbanken", wie die BIZ gerne genannt wird, warnte am Wochenende eindringlich vor der aktuellen Lage, die drei große Problemfelder beinhaltet. […]

^

Französischer Notenbankchef warnt vor „Brexit“-Folgen und unterstützt EZB-Geldpolitik

Der Chef der französischen Notenbank warnt vor Instablität auf den Finanzmärkten, sollte Großbritannien aus der EU austreten. Weiters verteidigt er die EZB-Geldpolitik gegen Angriffe aus Deutschland. Von Redaktion/dts Der französische Notenbankchef François Villeroy de Galhau hat eindringlich von den Folgen eines EU-Austritts Großbritanniens gewarnt: "Falls es unglücklicherweise zu einem 'Brexit' […]

^
^

Die Fed erhöht die Zinsen: Janet Yellens Märchenstunde

Wochenlang hat die Welt darauf gewartet, dass die US-Notenbank Federal Reserve endlich ihr jahrelang verschlepptes Versprechen einlöst, die Leitzinsen zu erhöhen. Am Mittwoch um 14:00 Uhr Ortszeit New York, war es endlich so weit: Janet Yellen verkündete nach 7 Jahren Nahe-Null-Zinsen eine Erhöhung des Zinssatzes um 0,25 Prozent. Ein Gastartikel […]

^

Ökonom kritisiert Geldpolitiken der Notenbanken

Die Geldpolitik der Notenbanken steht unter heftiger Kritik. Vor allem sorgen die Geldschwemme und das Niedrigzinsumfeld für Probleme. Wachstum ergebe sich daraus nicht. Stattdessen solle man die Schwankungen akzeptieren. Von Redaktion/dts Der Ökonom Tomas Sedlacek prangert die ultra-lockeren Geldpolitiken der Notenbanken an. Im Interview mit dem "Handelsblatt" sagte er: "Die […]

^
^

Quo vadis, Rubel?

Groß war das Gezeter, als der russische Rubel im letzten Jahr dramatisch auf Talfahrt ging und zum Dollar mehr als die Hälfte des Werts verlor. Doch nun, wo er wieder stark zulegt, interveniert die Notenbank mit massiven Devisenkäufen. Von Marco Maier Noch vor einem Jahr bekam man für einen US-Dollar […]

^

ELA-Notkredite: Weitere 1,5 Milliarden Euro für griechische Banken

Das griechische Bankensystem steht vor dem Zusammenbruch. Da die EZB keine griechischen Wertpapiere mehr annimmt, müssen die Banken auf die teuren ELA-Notkredite zurückgreifen, was die Situation auch nicht verbessert. Von Marco Maier Weil die griechischen Bürger und Unternehmen immer mehr Geld von den Banken abziehen, bekommen diese Liquiditätsengpässe. Um die […]

^

US-Zinswende: IWF-Chefin Lagarde warnt vor Turbulenzen

Steigende Zinssätze in den USA, davor scheint IWF-Chefin Lagarde Angst zu haben. Denn sie weiß, dass viele hoch verschuldete Amerikaner und amerikanische Unternehmen nur noch wegen der niedrigen Zinsen überhaupt leben können. Zudem drohen Gewinnmitnahmen von den überbewerteten Börsen. Von Marco Maier Was für Sparer gut klingt, ist für viele […]