„Im Osten fehlen 40 Jahre Bürgerlichkeit“

Politikwissenschaftler Münkler sieht im Osten gravierende demokratische Defizite und gibt der DDR eine Mitschuld für den Aufstieg der AfD. Von Redaktion Die Vorgänge in Thüringen belegen für Herfried Münkler einen bedenklichen Abstand zwischen Ost- und Westdeutschland in Fragen der politischen Kultur. „Im Osten fehlen 40 Jahre Bürgerlichkeit“, sagte der Wissenschaftler […]

^

BDI: AfD schadet dem Image Deutschlands

Der Präsident des BDI beklagt sich über die AfD-Wahlerfolge. Diese würden dem Standort Deutschland und auch der Wirtschaft des Landes schaden. Von Michael Steiner Gegenüber den „Funke“-Zeitungen beklagt sich BDI-Präsident Dieter Kempf über den Aufstieg der Alternative für Deutschland (AfD), insbesondere in den östlichen Bundesländern. Die Wahlerfolge der Partei würden […]

^

Patrioten gegen den EU-Nationalismus

Die Eurokraten vertreten einen EU-Nationalismus, der aus Europa eine globale Großmacht machen soll. Deshalb verdammen sie patriotische Kräfte im Inneren. Von Michael Steiner Die Brüsseler Eurokraten treiben die Idee eines „Europäischen Reiches“ voran. Ein „vereinigtes Europa“ unter zentraler Führung, welches die Kleinstaaterei beenden soll. Ziel ist es, neben den USA, […]

^

„Nationalismus kann zu Krieg führen“ – Ist das wirklich so?

Immer wieder erklären sie uns, Nationalismus könne zu Krieg führen. Die Antwort darauf sei der Internationalismus. In Wirklichkeit führt die Inakzeptanz von anderen Positionen zu Konflikten, die dann auf verschiedenste Arten ausgetragen werden. Von Commentarius Gegenüber dem italienischen Fernsehsender RAI UNO erklärte z.B. jüngst unser aller Noch-EU-Kommissionspräsident, Jean-Claude Juncker, dass […]

^
^

Washington verliert seine Alliierten

Aufgrund der nationalistischen und protektionistischen Politik der neokonservativen US-Führung wenden sich immer mehr Alliierte von Washington ab und richten sich außenpolitisch neu aus. Die Türkei und Japan sind bereits als nächste Kandidaten gesetzt. Von Marco Maier Es ist ein schleichender Wandel, der sich derzeit vollzieht. Allerdings ist es einer, der […]

^

Den Sumpf gewählt: Der wesentliche Kontext Vietnams

Der Vietnamkrieg war eine komplexe Mischung aus Kolonialismus, Nationalismus, Antikommunismus und einem Bürgerkrieg im Inland. Von Robert Freeman / Antikrieg Tatsächlich ist es vernünftig zu spekulieren – und, um sicher zu sein, es ist nur Spekulation -, dass wegen dieser internen Widersprüche in der Position der Vereinigten Staaten von Amerika […]

^

Mit Oxytocin-Doping gegen Nationalismus und Ausländerfeindlichkeit?

Laut Studien könnte die Massenverabreichung des Hormons Oxytocin dazu führen, dass "ausländerfeindliche Bevölkerungen" sich ändern und den Zuzug von Migranten akzeptieren. Von Michael Steiner Eine Gruppe von Forschern aus Deutschland und den Vereinigten Staaten publizierten eine Studie, die zu folgendem Schluss kommt: Wenn man "ausländerfeindliche" Bevölkerungen mit genügend Oxytocin versorgt, […]

^

Soso, die Bundeswehr hat also ein „Nationalismus-Problem“…

Wer Soldat wird, macht dies zumeist nicht aus finanziellen Gründen, sondern aus Pflichtgefühl oder aus patriotischen Gründen heraus. In Berlin favorisiert man jedoch offenbar die Bildung einer Söldnertruppe. Von Michael Steiner Man mag darüber streiten, ob der Militärdienst in der Bundeswehr als NATO-Organ überhaupt als patriotisch angesehen werden kann, doch […]

^

Jugendverband der Linkspartei fordert Bruch mit derzeitigen EU-Institutionen

In der Debatte über die Zukunft der EU plädiert Janis Ehling, Bundesgeschäftsführer des Jugendverbandes der Linkspartei Die Linke.SDS, für einen Bruch mit der derzeitigen Europäischen Union, ihrer Verfassung, ihren Institutionen und ihrer bisherigen Funktionsweise. Von Redaktion "Die EU ist eine eher rechte Internationalisierung des Staates, wirtschaftlich und in der Konsequenz […]

^

Göring-Eckardt wirft FDP Ellenbogen-Mentalität und Linken Nationalismus vor

Die Grünen im Bundestag blicken mit Skepsis auf mögliche Dreierkoalitionen wie Rot-Rot-Grün oder eine so genannte Ampel nach der Bundestagswahl. Von Redaktion Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung": "Wir regieren in elf Ländern in sieben verschiedenen Varianten mit und dabei meistens mit der SPD. Das würde auch im […]

^

Juncker kritisiert nationalstaatliche Tendenzen

Es gebe immer weniger Vollzeiteuropäer und immer mehr Teilzeiteuropäer, so Jean-Claude Juncker, der sich immer noch den EU-Superstaat wünscht. Von Marco Maier Vor rund 60 Jahren nach die EU ihren Anfang. Anlässlich dessen übte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker heftige Kritik an den nationalstaatlichen Tendenzen in Europa. Der Vollblut-Eurokrat, der sich nach […]