Bolivien beweist, dass Lateinamerika das US-Imperium nicht verlassen kann

Lateinamerika ist der „Hinterhof der CIA“. Das zeigt auch der jüngste Putsch in Bolivien gegen Präsident Morales. Von Paul Craig Roberts Jeanine Anez, eine der bolivianischen spanischen Eliten, hat sich zur Präsidentin Boliviens erklärt. Sie ist eine der mit Washington verbündeten Eliten, die Evo Morales beschuldigte, seine Wiederwahl manipuliert zu […]

Morales: Bolivien könnte im Bürgerkrieg versinken

Die Proteste in Bolivien infolge des Putsches gegen Präsident Evo Morales haben bereits mindestens 23 Menschenleben gefordert. Morales warnt vor einem Bürgerkrieg im Land. Von Redaktion Der frühere bolivianische Präsident Evo Morales glaubt, dass die politische Krise, die sich nach den Präsidentschaftswahlen in seinem Land abspielte, zu einem Bürgerkrieg führen […]

Der bolivianische Putsch ist kein Putsch – weil die USA ihn wollten

Wann ist ein Putsch ein Putsch? Offenbar nur dann, wenn ein US-Freund gestürzt wird. Bei anderen Regierungen ist das ganz anders. Von Alan MacLeod / Antikrieg New York Times: Bolivien-Chef Evo Morales tritt zurück Wenn das Militär den gewählten Präsidenten dazu bringt, „zurückzutreten“ (New York Times, 19.10.11), gibt es dafür […]

Boliviens Präsident beschuldigt „Imperialisten“, auch gegen ihn putschen zu wollen

Evo Morales, Boliviens linksliberaler und US-kritischer Präsident, hat diese Woche schwere Vorwürfe gegen die USA erhoben. Sie würden im Namen kleiner, sehr einflussreicher Gruppen einen Putsch gegen seine Regierung vorbereiten, um sein Land plündern zu können. Von Rui Filipe Gutschmidt In einer Presseerklärung nahm Boliviens Präsident Evo Morales Stellung zu […]

Bolivien kickt die Rothschild-Banken aus dem Land

Präsident Morales hat angekündigt, die Rothschild-Banken aus dem Land zu werfen, weil er die Erpressungen der US-Regierung und der internationalen Bank-Institutionen satt hat. Bolivien befindet sich auf dem Weg zu einer echten Souveränität. Von Michael Steiner Seit der Gründung 1944 haben der Internationale Währungsfonds (IWF) und die Weltbank auf globaler […]

Bolivien: Koka-Legalisierung und DEA-Rauswurf bringt Normalität zurück

Der "Krieg gegen die Drogen" ist in Bolivien offiziell beendet. Mit der Legalisierung des Genusses der Koka-Blätter und dem Rauswurf der US-Drogenvollzugsbehörde DEA kehrt man inzwischen zur Normalität zurück. Von Marco Maier Seit Urzeiten nutzen die autochthonen Einwohner Südamerikas die Koka-Pflanze als Heil- und Genussmittel. Erst die Weißen begannen damit, […]