Saudi-Arabien stehen nur noch harte Zeiten ins Haus

Die Einnahmen des staatlichen saudischen Ölkonzerns Saudi Aramco machen bis zu 80 Prozent des Finanzbudgets des Königreichs aus. Das Unternehmen verbarg seine Verluste nicht und meldete 2019 offiziell einen Rückgang des Nettogewinns um 22,9 Milliarden US-Dollar. Außerdem wurden erhebliche Ausgabenkürzungen für die Entwicklung vorgenommen, das heißt für die Aufrechterhaltung und […]

^

Verhaftungswelle in Saudi-Arabien

Saudi-Arabien inhaftiert 298 Beamte in neuen „Korruptionsfällen“ im königlichen Machtkampf. Die Führung um Kronprinz Mohammed bin Salman versucht die Macht zu festigen. Von Redaktion Saudi-Arabien hat 298 Beamte in einem neuen angeblichen Anti-Korruptions-Vorstoß festgenommen. Berichten zufolge versucht der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman, potenzielle Rivalen auf dem saudischen Thron loszuwerden. […]

^

Saudi-Arabien: Neue Verhaftungswelle in der Königsfamilie

Der saudische Kronprinz befiehlt die Verhaftung von drei hochrangigen Königen, einschließlich seines Onkels, so Berichte aus dem Königreich. Von Redaktion Der saudi-arabische Kronprinz Mohammad bin Salman, auch bekannt als MbS und als De-facto-Herrscher des Königreichs angesehen, hat Berichten zufolge drei hochrangige Mitglieder der königlichen Familie des arabischen Königreichs festnehmen lassen, […]

^

Saudi-Arabien verhaftet Hunderte nach „Modernisierungs“ -Festival

Offenbar ist es mit der „Modernisierung“ Saudi-Arabiens nicht so weit her, wie die jüngste Verhaftungswelle zeigt. Von Redaktion Saudi-Arabien hat mehr als 200 Menschen wegen Verstoßes gegen den „öffentlichen Anstand“ festgenommen und damit den so Plan von Kronprinz Mohammed bin Salman in Frage gestellt, das ultra-konservative arabische Königreich zu „modernisieren“. […]

^

Saudi-Prinz warnt vor Eskalation mit dem Iran und vor höheren Ölpreisen

Mohammed bin Salman sagt, dass die Welt „starke und entschlossene Maßnahmen“ gegen den Iran ergreifen muss. Von Jason Ditz / Antikrieg In seinem Interview mit „60 Minutes“ versuchte der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman, die Ermordung von Jamal Khashoggi und den anhaltenden Krieg im Jemen etwas unter Kontrolle zu bringen. […]

^

Absage des Verkaufs von Aramco-Aktien – ein Motiv für Khashoggi-Mord?

Dem brutalen Mord des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi ging ein paar Wochen zuvor ein bedeutendes Ereignis voraus, das der Schlüssel für die Anordnung seiner Ermordung sein könnte. Bei diesem Ereignis handelte es sich um den abgesagten Verkauf von Saudi Aramco-Aktien, der staatlichen Ölgesellschaft des Königreichs. Von Finian Cunningham / Strategic […]

^

Kriegsverbrechen: Wird der Saudi-Kronprinz in Argentinien verhaftet?

Sollte Kronprinz Mohammed bin Salman zum G20-Gipfel nach Argentinien kommen, könnte ihm die Verhaftung drohen. Grund dafür sind die Kriegsverbrechen im Jemen, Folter- und Mordaufträge. Von Marco Maier Auch wenn es eher unwahrscheinlich ist, da ein solcher Schritt eine Kriegserklärung Saudi-Arabiens nach sich ziehen könnte, so sollte man die Warnung […]

^
^
^

Regimewechsel in Riadh? Die CIA hat MbS öffentlich fallen lassen

Die westlichen Geheimdienste lassen Kronprinz Mohammed bin Salman öffentlich fallen. Aber sie bieten ihm auch eine Hintertüre an – dazu muss er aber eine willfährige Marionette werden. Von Tyler Durden / Zerohedge Ein faszinierender „Financial Times“-Artikel legt nahe, dass die westlichen Geheimdienste den saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman quasi fallen […]