Erdbeben in Südmindanao – Erwachen die Vulkane?

Seit Monaten wird das südliche Mindanao von unzähligen Erdbeben erschüttert. Man befürchtet, dass die Vulkane wieder erwachen. Von Redaktion Mehrere heftige Erdbeben begleitet von unzähligen kleineren Erschütterungen haben in den letzten Monaten die südphilippinische Insel Mindanao in Atem gehalten. Vor allem die Gegend der Provinzen Cotabato und Davao del Sur […]

^

Philippinen: Angst vor dem Super-Erdbeben

Das südliche Mindanao wurde am Sonntag erneut von einem heftigen Erdbeben erschüttert. Seismologen warnen vor weiteren starken Beben. Von Marco Maier Am gestrigen Sonntag erschütterte ein Erdbeben mit der Magnitude 6,8 mit dem Epizentrum in der Provinz Davao del Sur das südöstliche Mindanao, gefolgt von mehreren Nachbeben mit einer Magnitude […]

^

Erdbeben: Die Philippinen bereiten sich auf größere Katastrophe vor

Seismologen warnen, dass sich die südliche Insel Mindanao im zitternden Griff eines Erdbebenschwarms befindet, der mehrere Monate dauern könnte. Von Bong S. Sarmiento / Asia Times Drei tödliche Erdbeben haben in den letzten Wochen weite Gebiete der südphilippinischen Insel Mindanao erschüttert, 17 Menschen getötet, Hunderte verletzt und mehr als 140.000 […]

^

Philippinen: Bombenanschlag auf Kirche weist auf Terrorgruppe Abu Sayyaf hin

Nach Angaben des philippinischen Militärs wurden am Sonntag in Süd-Jolo mindestens 27 Menschen bei Bombenanschlägen auf eine katholische Kirche getötet und 77 verletzt. Der Hauptverdächtigte ist die am islamischen Staat ausgerichtete Abu Sayyaf-Terrorgruppe. Von Bong S Sarmiento / Asia Times Zwei tödliche Explosionen, die am Sonntag gegen eine katholische Kirche gerichtet […]

^

Philippinen: Duterte mit Rekord-Umfragewerten

Ein Jahr nach seiner Wahl kann der philippinische Präsident trotz medialer Hetzkampagnen auf sehr hohe Zustimmungswerte bauen. Von Marco Maier Rodrigo Duterte hat es trotz der ständigen medialen Hetzkampagnen, die vor allem vom größten TV-Sender ABS-CBN und diversen Zeitungen ausgehen, geschafft, ein Jahr nach seinem Amtsantritt auf einen Zustimmungswert von […]

^
^

Philippinen: USA ziehen Truppen ab

Washington ordnete den Abzug der US-Truppen aus den Philippinen ab, die auf Mindanao die philippinische Armee im Kampf gegen die Islamisten unterstützen sollen. Von Marco Maier Nachdem Präsident Rodrigo Duterte betonte, dass er keine Unterstützung der USA brauche, um die Islamisten im Südwesten der Insel Mindanao zu bekämpfen, mit denen […]

^

Philippinen: Manila und Jakarta uneinig über die Zahl der IS-Kämpfer auf Mindanao

Angeblich sollen rund 1.200 IS-Kämpfer auf den Philippinen sein und nicht nur maximal 400. Dies behauptet der indonesische Verteidigungsminister unter Berufung auf Quellen. Von Andre Eric Keller  Der indonesische Verteidigungsminister Ryamizard Ryacudu behauptet, es würden rund 1.200 Kämpfer der Terrormiliz auf den Philippinen agieren, Manila spricht nur von maximal einem Drittel, berichtet […]

^
^

Die Philippinen auf dem Weg zum Bürgerkrieg?

Die Islamisten starten auf Mindanao neue Offensiven, dort gilt nun das Kriegsrecht. Deshalb wollen auch die kommunistischen Rebellen ihre Offensiven ausweiten. Von Marco Maier Auf Mindanao gilt angesichts der Eskalation im muslimisch dominierten Südwesten der Insel für zumindest zwei Monate das Kriegsrecht. Man mag das zwar in vielen Teilen der […]

^
^

Duterte: „Solange wir mit Amerika stehen, haben wir niemals Frieden im Land“

Der linksnationalistische Präsident der Philippinen, Rodrigo Duterte, forderte die USA dazu auf, ihre Truppen aus dem muslimischen Süden abzuziehen. Diese würden dort nur Unheil anrichten und seien zudem in großer Gefahr, da sie dort verhasst seien. Von Marco Maier Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte ist für sein kritisches Verhältnis zur […]