Irakischer „Maidan“ – Wer beauftragte die Sniper?

Der Irak soll offenbar in einen Bürgerkrieg gedrängt werden. Wer steckt hinter den Scharfschützen? Sind die Maidan-Proteste in der Ukraine eine Blaupause? Von Marco Maier Im Irak protestieren vor allem die jungen Männer gegen die sozioökonomischen Probleme des Landes, das erst von den Amerikanern, Briten und Alliierten zerbombt und besetzt […]

^

Mehr Europa in der Ukraine?- Fünf Jahre nach dem Staatsstreich in Kiew

Vor fünf Jahren, am 22. Februar 2014, enthob das von den Aufständischen besetze Parlament den ukrainischen Präsidenten Wiktor Janukowitsch seines Amtes. Die neue Regierung wollte das Land nach „Europa“, in die Rechtsstaatlichkeit und in den Wohlstand führen. von Wladislaw Sankin / RT Deutsch Die ukrainische Kultur hat eine stark karnevalistische […]

^

Maidan-Putsch: Salvini brüskiert Ukrainer

Italiens Innenminister Matteo Salvini nannte die Maidan-Revolution "gefälscht" und "vom Ausland finanziert". Das brachte die ukrainische Regierung gegen ihn auf. Von Marco Maier Auch wenn Präsident Petro Poroschenko selbst zugab, dass es sich bei der "Maidan-Revolution" um einen illegalen Putsch handelte, so will man heute in Kiew von unbequemen Wahrheiten […]

^

Religiöse Verfolgungen in der Folge des US-Staatsstreichs in der Ukraine

Seit dem von Washington initiierten Putsch in der Ukraine sehen sich vor allem russisch-orthodoxe Menschen zunehmend einer religiösen Verfolgung gegenüber. Von Jelena Rakocevic / Antikrieg Als der demokratisch gewählte Präsident der Ukraine Viktor Janukowitsch bei dem blutigen, von den USA unterstützten Staatsstreich vom Februar 2014 gestürzt wurde und die Ukraine […]

^
^

Soros, der Pfundskerl: Systempresse im Lobpreisungs-Modus

Seit einigen Wochen gibt es in der gleichgeschalteten, westlichen Systempresse einen interessanten neuen Spin. Journutten und Presstituierte des medial-propagandistischen Einheitsbreis übertrumpfen sich geradezu gegenseitig darin, unseren Lieblings-Philanthropen George Soros mit Lobgesängen zu überschütten. Angeblich linke Schreiberlinge machen die Bückstücke im Auftrag eines Börsenspekulanten – durchgedrehte neue Welt … Von Marcello […]

^

Venezuela und die CIA – ein Maidan 2.0?

In Venezuela rief Präsident Nicolas Maduro eine verfassungsgebende Nationalversammlung aus. Während die Regierung damit einen Putsch vermeiden will, sagt die Opposition, dass dies selbst einen Putsch bedeuten würde. Doch bei all dem Geschrei von Venezuelas Kommunisten geht die Ähnlichkeit zum Maidan und zur CIA-Verbindung der Opposition völlig unter. Von Rui […]

^

Weißrussische und ukrainische Rechtsextreme planen gemeinsame Revolution in Minsk

Beunruhigende Neuigkeiten kamen uns aus Europas Osten zu Gehör. Die Junge Front, die Jugendorganisation der BNF (Weißrussische Nationale Front), unterstützt den Rechten Sektor in der Ukraine, teilweise sogar aktiv als Söldner im Azow-Regiment. Die Rechtsextremen Ukrainer revanchieren sich jetzt, indem sie beim Sturz Lukaschenkos und einem „Minsker Maidan“ helfen wollen.  […]

^

Moskauer Gericht bewertet den Machtwechsel in der Ukraine 2014 als Staatsstreich

Am Montag hat das Moskauer Dorogomiloski-Gericht über die Vorkommnisse in der Ukraine entschieden, die Ende 2013 bis Mai 2014 in der Ukraine stattgefunden haben, die in den Medien als Maidan-Revolution bekannt wurde. Die Moskauer Richter haben diese Vorkommnisse als einen „Staatsstreich“ bewertet. Diese Entscheidung wurde von 12 Staaten der ehemaligen […]

^

Maidan 2.0? Die Ukraine auf dem Weg in einen neuen Umsturz

Die Unzufriedenheit der Ukrainer mit der aktuellen Regierung wächst ins Unermessliche. Inzwischen würde der als russlandfreundlich geltende Oppositionsblock – wenn auch auf niedrigem Niveau – sogar zur stärksten Partei des Landes avancieren. Von Marco Maier Die Ukrainer sind kriegsmüde und wollen sich nicht mehr länger von der korrupten Oligarchenclique, die […]

^

Medien: Kritik des Westens an den Zuständen in der Ukraine wächst stetig

Langsam aber sicher dringen die Probleme in der ukrainischen Politik- und Medienlandschaft, auch in westlichen Ablegern immer mehr zutage. Ob Deutsche Welle, Handelsblatt oder die Nichtregierungsorganisation Reporter ohne Grenzen, sie berichten immer kritischer über das Land, nachdem über zwei Jahre hinweg der Maidan-Sturz zelebriert wurde und bei Problemen stets Russland die Schuld […]

^

Maidan-Gedenken: Krawalle zwischen Polizei und Faschisten in Kiew

Die Faschisten in der Ukraine, die in den westlichen Leitmedien bekanntlich als Helden und Freiheitskämpfer propagiert werden, lieferten sich am Wochenende heftige Auseinandersetzungen mit der Polizei. Das berichten mehrere Portale an diesem Wochenende. Personen in Flecktarn-Kleidung treten als Miliz auf und greifen die Polizei an. Von Christian Saarländer Der Maidan-Putsch […]