Flüchtlinge: Chaos am Balkan – Grenzen auf oder zu?

Missverständnisse zwischen Österreich, Slowenien und Kroatien sorgen für erste Stauungen am Balkan. Auch Deutschland versucht den Menschenstrom zu kanalisieren, der über die Grenzen drängt. Von Marco Maier Offenbar sorgen Missverständnisse zwischen den Ministerien der Länder dafür, dass niemand so richtig weiß, wie es mit den zehntausenden Flüchtlingen und Armutsmigranten weitergehen […]

^

Österreich hat über 5000 Migranten in die Balkanstaaten zurückgeschickt

Laut Österreichs Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) wurden bis zu 5500 Migranten wieder in jene Länder auf dem Balkan zurückgeschickt, in denen sie zuerst EU-Boden erreicht hatten. So sieht es das Dubliner Abkommen vor. Von Marco Maier Um ein normales Funktionieren des Asylsystems gewährleisten zu könnten, müsse eine effektive Abschiebepolitik betrieben […]

^

RTDeutsch: Flüchtlingskrise – Kroatien schließt Grenzübergänge zu Serbien

Der tägliche News-Block zur Flüchtlingskrise: Nach Ungarn hat nun auch Kroatien seine Grenzen nach Serbien geschlossen. Flüchtlinge können nun nicht mehr in das Land einreisen. Gegenüber RT begründet Ungarns Außenminister Peter Szijjarto die Entscheidung seiner Regierung. Mehr Informationen auf: http://rtdeutsch.com Besuchen sie auch den Youtube-Kanal von Contra Magazin

^
^
^
^

Kroatien: Eine US-Marionette als Präsidentin?

Der US-Einfluss am Balkan wächst. Mit der Wahl von Kolinda Grabar-Kitarović zur Präsidentin Kroatiens hat das US-Establishment zudem noch einen weiteren Fuß in der Europäischen Union und damit die Möglichkeit, die europäische Politik mitzubestimmen. Für die EU wird eine eigenständige Politik damit immer schwieriger. Von Marco Maier Wer sich bisher […]