Sozialsysteme: Ein Plädoyer für Vereinheitlichung

Manche sehen in solchen Gedanken „Sozialismus“, doch schlussendlich geht es um das Überleben der Sozialsysteme. Wären Einheitskassen für alle nicht sinnvoller? Von Marco Maier In Deutschland gibt es unzählige Krankenkassen, sowie die Rentenkasse und zusätzlich noch die Pensionskasse. Bei den Ersteren gibt es zudem noch die Unterteilung in private und […]

^
^

Bürgerversicherung: Die privaten Versicherer zittern

Eine einzige staatliche Krankenversicherung für alle? Für die privaten Versicherer, die sich eine goldene Nase damit verdienen, wäre dies der blanke Horror. Von Marco Maier Das derzeitige System der Krankenkassen in Deutschland sorgt für massive Ungleichheit, zumal Privatversicherte oftmals bevorzugt behandelt werden und das Solidaritätsprinzip (eines der Grundprinzipien von Versicherungen) […]

^

Private Krankenversicherung: Kommt eine Verdoppelung der Beiträge?

Auf die Mitglieder der Privaten Krankenversicherungen kommen wohl harte Zeiten zu. Man rechnet mit einer Verdoppelung der Beiträge. Von Redaktion Den Kunden in der Privaten Krankenversicherung (PKV) drohen weiter drastisch steigende Beiträge. "Die Beiträge für Nicht-Beamte werden sich in den nächsten zehn Jahren fast verdoppeln", sagte Karl Lauterbach, gesundheitspolitischer Sprecher […]

^

Bereicherung: Zuwanderer aus der EU stabilisieren deutsche Sozialkassen

Die gute Finanzlage der deutschen Sozialversicherung ist nicht allein eine Folge der guten Wirtschaftsentwicklung der vergangenen Jahre. Auch Zuwanderer haben ihren Anteil. Von Redaktion Insbesondere einer wachsenden Zahl an Zuwanderern aus der EU sei es zu verdanken, dass trotz kostspieliger Reformen Renten- und Krankenkassenbeiträge auf absehbare Zeit stabil seien, berichtet […]

^

Trumps Obamacare-Versprechen könnte 24 Millionen ohne Krankenversicherung zurücklassen

Der Plan Trumps Obamacare zu beenden, könnte in den nächsten zehn Jahren 24 Millionen Menschen die Krankenversicherung kosten. Dabei sind die meisten Betroffenen gerade die älteren Leute aus den ländlichen Gebieten, mit dessen Stimmen der Multimilliardär die Wahlen gewonnen hatte. Von Edgar Schülter Die Rechnungen des Haushaltsbüros des Kongresses und der […]

^
^

Krankes Deutschland: Gesundheitsausgaben im Jahr 2015 um 4,5 % gestiegen

Die Gesundheitsausgaben in Deutschland beliefen sich im Jahr 2015 auf 344,2 Milliarden Euro oder 4 213 Euro je Einwohner. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, entspricht dies einem Anteil von 11,3 % des Bruttoinlandproduktes. Von Redaktion/aek Mehr als jeder neunte Euro wurde somit für Gesundheit ausgegeben. Im Vergleich zu 2014 stiegen die […]

^

Sozialversicherung mit 1,3 Milliarden Euro Defizit im ersten Halbjahr

Die deutsche Sozialversicherung verzeichnete im ersten Halbjahr 2016 ein Defizit von 1,3 Milliarden Euro. Dies ist eine deutliche Reduktion gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Insgesamt erhöhten sich die Einnahmen um 4,2, die Ausgaben um 3,0 Prozent. Von Redaktion/dts Die Sozialversicherung hat im ersten Halbjahr 2016 ein kassenmäßiges Finanzierungsdefizit von 1,3 Milliarden Euro […]

^

AOK-Spitze rechnet mit stark steigenden Beiträgen

Aufgrund weiter steigender Kosten müssten die gesetzlich Krankenversicherten laut AOK mit weiterhin wachsenden Beiträgen rechnen. Gefordert werden nun Strukturreformen. Von Redaktion/dts Die Zusatzbeiträge für die gesetzlich Krankenversicherten werden nach Ansicht der AOK-Spitze in den nächsten drei Jahren deutlich steigen. Gegenüber der Zeitung "Bild" erklärte der Vorstandsvorsitzende des AOK-Bundesverbands, Martin Litsch: […]

^
^

Studie: Krankenversicherung kostet Selbstständige oft halbes Einkommen

Vielen Selbstständigen in Deutschland droht – wie auch vielen Arbeitnehmern – die Altersarmut. Dies ergab eine Studie des WidO. Vor allem Unternehmer mit geringem Einkommen müssten schon jetzt rund die Hälfte ihres Einkommens für die Gesundheitsvorsorge aufwenden. Von Redaktion/dts Dass einem großen Teil der Selbstständigen Armut im Alter droht, weil […]