Krankenhäuser: Ein resistenter Killerpilz breitet sich aus

Der übermäßige Einsatz von Antibiotika und Fungiziden sorgt für immer mehr resistente Krankheitserreger. Ein Killerpilz sorgt in Krankenhäusern für eine steigende Zahl an Todesfällen. Von Marco Maier Weltweit sterben immer mehr Menschen an Infektionen, die durch gegen Medikamente (Antibiotika, Fungizide…) resistente Erreger verursacht wurden. Der übermäßige und oftmals auch unsachgemäße […]

^

USA: Krankenhausrechnungen führen immer öfter zum Bankrott

Das US-amerikanische Gesundheitssystem ist überteuert, marode und sorgt zudem für immer mehr Privatinsolvenzen. Wie lange noch, bis es zu solch desaströsen Zuständen in Deutschland kommt? Von Marco Maier Laut einer März-Umfrage des American Journal of Public Health sind ausstehende medizinische Schulden zu einem häufigen Thema bei Privatinsolvenzen geworden. Fast 60 […]

^

Deutsche Krankenhäuser: 5000 offene Stellen für Ärzte

Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery hat eine bessere Personalausstattung von Kliniken mit Ärzten gefordert. Von Redaktion Ähnlich wie für Pflegekräfte soll es in Kliniken nach Ansicht von Montgomery auch eine Personaluntergrenze für Ärzte geben. „Ich verstehe nicht, warum in der Frage der Personaluntergrenze Pflegepersonal und Ärzte unterschiedlich behandelt werden“, sagte Montgomery […]

^

„Superbakterien“: Bald helfen auch keine Desinfektionsmittel mehr

Eigentlich wurden auf Alkoholbasis aufbauende Desinfektionsmittel zur Handsterilisation eigens dafür entwickelt, Bakterien abzutöten. Doch diese haben Resistenzen dagegen aufgebaut, was gerade in Krankenhäusern zu einem großen Problem wird. Von Marco Maier Gerade in den Krankenhäusern ist die Sterilisation der Hände sehr wichtig. Doch die dort verwendeten auf Alkohol basierenden Seifen, […]

^

Googles KI weiß, ob jemand stirbt oder nicht

Google entwickelte eine Form von künstlicher Intelligenz, die auf Basis der gesammelten Informationen mit 95-prozentiger Sicherheit bestimmen kann, ob eine Person stirbt, die ins Krankenhaus eingeliefert wird. Von Redaktion Googles immerwährender Versuch, so viele Informationen wie möglich über Sie zu erhalten, ist gerade in ein ziemlich unheimliches Gebiet übergegangen. Die […]

^

Entlang der Gaza-Grenze erschießen sie (auch) Mediziner, nicht wahr?

Ein Krankenwagen pro Minute, 1.300 Menschen wurden an einem Tag angeschossen: Das Shifa-Krankenhaus in Gaza steht vor einer Krise, die die besten Krankenhäuser der Welt überfordern würde. Von Amira Hass / Antikrieg Jedes Gesundheitssystem im Westen würde zusammenbrechen, wenn es an einem einzigen Tag so viele Schusswunden behandeln müsste, wie […]

^
^

Gröhe an Schulz: Es gibt keine „Zwei-Klassen-Medizin“

Für Gröhe ist Schulz inkompetent: "Das zeigt die Ahnungslosigkeit des SPD-Kanzlerkandidaten". Zudem hält Gröhe jede dritte Krankenhausinfektion, die sich Patienten zuziehen, für vermeidbar. Von Redaktion Bundesgesundheitsminister Herrmann Gröhe (CDU) hat die Ankündigung des SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz scharf kritisiert, wonach er gegen die "Zwei-Klassen-Medizin" in Deutschland vorgehen werde. "Klassenkämpferische Neidparolen sind in unserem Gesundheitswesen, […]

^

Westliche Medien über Tote und Verletzte nach Krankenhaus-Beschuss in Aleppo hocherfreut

Vor kurzem noch wurde das gefühlt hundertste Krankenhaus in Aleppo von russischen und syrischen Kampfjets dem Erdboden gleichgemacht, wenn man den Lügen der westlichen Leitmedien vertraut. Nun wurde ein provisorisches Krankenhaus, das vom russischen Militär aufgebaut wurde, zerstört. Medien schweigen oder feiern diesen Beschuss. Von Christian Saarländer Bilder von verletzten […]

^
^

Zytostatika: Onkologen berichten von Chaos bei Chemo-Patienten

Rund um das neue Ausschreibungsverfahren für Zytostatika, die für Chemotherapien gebraucht werden, gibt es Zoff. Die eine Seite spricht von Chaos, die andere Seite von Geldgier. Von Redaktion/dts Nach dem Start des neuen Ausschreibungsverfahrens für Zytostatika in mehreren Bundesländern berichten Ärzte von teilweise chaotischen Zuständen bei der Versorgung mit Chemotherapien. […]

^

Steinmeier: Immer brutalere Verstöße gegen Waffenruhe in Syrien

Hat den überhaupt jemand wirklich nur annähernd geglaubt, dass die Waffenruhe in Syrien eingehalten wird? Der immer optimistische Steinmeier offensichtlich schon. Was uns aber ein wenig an die kuwaitische "Brutkastenlüge" erinnert, ist die Behauptung von Steinmeier, es werden von Seiten der Regierung Krankenhäuser, Ärzte, Sanitätspersonal und zivile Einrichtungen angegriffen. Der […]