Ukraine: Kiewer Militär schießt unkontrolliert mit Artillerie – Zwei Tote

Trotz der vereinbarten Waffenruhe schießen die ukrainischen Militärs ständig mit schwerem Gerät auf Wohngebiete. Beim gestrigen Beschuss auf die Stadt Maakewka schlugen unkontrolliert die Artillerie- und Mörsergeschosse ein und töteten zwei Menschen. Von Christian Saarländer Noch vorgestern kamen Hilfsgüter wie Medikamente und Lebensmittel in die Bürgerkriegsregion Donbass an. Das russische […]

^

Duma-Wahlen: Regierungspartei Geeintes Russland gewinnt mit deutlichem Abstand

Am Sonntag wurden in Russland 111,6 Millionen Bürger zur Wahl des russischen Parlamentes (Staatsduma) aufgerufen. Die Partei von Präsident Wladimir Putin und Ministerpräsident Dmitri Medwedew, Geeintes Russland, liegt mit 53,4 Prozent deutlich vor den Kommunisten und Liberalen. In der Ukraine kam es wegen der Wahl, zu Angriffen auf russische Bürger und Einrichtungen. […]

^

Kiew: Unterschriftenaktion gegen die Bandera-Straße

Die Bandera-Verehrung durch führende ukrainische Politiker stößt bei immer mehr Menschen in der Ukraine auf Kritik. Sogar in der Hauptstadt Kiew. Von Christian Saarländer In Kiew machen sich Vorhaben gegen den steigenden Ukraine-Faschismus bemerkbar. Der russische Militärkanal Swezda berichtet von einer Unterschriftenaktion gegen die Umwidmung einer Straße zu Ehren des […]

^

Brok macht Moskau für angespannte Lage in Ukraine verantwortlich

Für Elmar Brok ist längst alles klar und der Schuldige für die angespannte Lage zwischen der Ukraine und Russland, ist schon gefunden. Russland ist natürlich der Übeltäter, denn Moskau wirft Kiew Sabotage-Vorbereitungen auf die Krim vor. Brok wittert darin einen möglichen weiteren Angriff Russlands auf die Ukraine.  Von Redaktion/dts Elmar Brok, Chef des Auswärtigen Ausschusses des EU-Parlaments, […]

^

Spannungen auf der Krim: Steinmeier will Montag mit Lawrow beraten

Steinmeier eilt am Montag zu Lawrow nach Jekaterinburg. Dort wird er Lawrow im Konflikt mit der Ukraine um Zurückhaltung bitten. Mit Blick auf die Alarmierung des ukrainischen Militärs an der Grenze zur Krim, wäre da ein Besuch in Kiew nicht eher angebracht?   Von Redaktion/dts Während eines Besuchs im russischen Jekaterinburg will Außenminister Frank-Walter […]

^

Berlin: Hitler und Goebbels würden Deutsche Medien und Politiker auszeichnen

Auf der Krim wurden Terroranschläge durch den russischen Inlandsgeheimdienst vereitelt. Drahtzieher ist Kiew und seine westlichen Verbündeten aus Berlin und Washington, die in den neuen Sicherheitsvorkehrungen Russlands, eine neue russische Aggression erkennen. Berliner Medien hätten den Joseph-Goebbels-Preis redlich verdient. Kommt es nun zu einem Showdown an der Krim? Von Chris Saarländer […]

^

Poroschenko versetzt Truppen an Grenze zu Krim in Kampfbereitschaft

Wieder einmal kommt es zu Spannungen zwischen der Ukraine und Russland. Der ukrainische Präsident versetzt die Soldaten an der Grenze zur Krim in Alarmbereitschaft, nachdem Putin Kiew beschuldigte, es würde Terroranschläge auf die Krim planen.  Von Redaktion/dts Die ukrainischen Soldaten an der faktischen Grenze zur Schwarzmeerhalbinsel Krim sind in volle Gefechtsbereitschaft versetzt […]

^
^
^

KenFM: Wolfgang Bittner – Die Eroberung Europas durch die USA

Ein von Wachstum getriebenes Wirtschaftssystem, dessen Kraftstoff ein verzinstes Geldsystem ist, das also permanent expandieren muss, um nicht zu implodieren, muss ab Punkt X entweder seine Bevölkerung enteignen, oder aber Krieg führen. Die Enteignung läuft bei uns längst. Die Preise steigen, während die Löhne stagnieren oder fallen. Der Abbau sozialer […]

^

Ukraines Regierungschef Jazenjuk kündigt Rücktritt an

Freundschaft zwischen Poroschenko und Jazenjuk gab es ohnehin nicht, so ist Poroschenko wahrscheinlich froh Jazenjuk endlich loszuwerden. Der Rücktritt Jazenjuks zeichnete sich schon längere Zeit ab, vor kurzem scheiterte nur knapp ein Misstrauensvotum. Sorgen um Jazenjuk müssen wir uns nicht machen, vielleicht wird man ihm bald schon in der USA […]

^

Die Ukraine ist gefallen…

Der ukrainische Meister der Analyse, Rostislaw Ischtschenko, beschreibt den Entwicklungsstand seines Heimatlandes. Und das wie immer brillant. Wohin geht die Reise, Ukraine? Von Rostislaw Ischtschenko, Übersetzung: Thomas Roth Der Prozess der Selbstauflösung und Rückentwicklung der Ukraine zum Feudalbesitz, der früher im latent bandenmäßigen Format abgebildet wurde, hat sich auf ein […]