Finanzkapitalismus: Arme werden ärmer, Reiche werden reicher

Die wachsende Verlagerung vom produktiven Sektor hin zum Finanzsektor bringt dramatische Veränderungen mit sich. Eine Grafik bringt diese Entwicklung auf den Punkt. Von Marco Maier Als Karl Marx noch gegen die "Kapitalisten" – zumeist Industrielle – wetterte, standen sich zwar auch viele Arme und ein paar Reiche gegenüber, doch im […]

Groß und größer: Konzern-Wirtschaftskrieg gegen den Mittelstand

Die Kapitalakkumulation sorgt dafür, dass Großkonzerne immer größer werden und die Märkte zunehmend beherrschen. Das ist nicht gut. Von Marco Maier Konzentrierten sich Unternehmen früher vor allem auf einzelne (verwandte) Wirtschaftsbereiche, so haben wir heute zunehmend große Mischkonzerne, die eine breite Palette an Branchen abdecken. Was einerseits eine Strategie zur […]

Großkonzerne: Die gefährliche Kapitalkonzentration

Weltweit geht der Trend hin zu Großkonzernen. Das Wachstum kommt auch durch Zukäufe und Übernahmen zustande, so dass die Konzentration des Großkapitals immer umfangreichere Dimensionen annimmt. Von Marco Maier Immer mehr Konzerne gehen dazu über, sich weitere Unternehmen einzuverleiben. Auch welche, die nichts mit dem eigentlichen Kerngeschäft zu tun haben. […]

Profitmaximierung: Der Kapitalismus erstickt an seiner eigenen Logik

Ein System, welches den Besitz von Vermögenswerten und die Rendite daraus höher bewertet als die Leistung aus tatsächlicher Arbeit, muss langfristig versagen. Die aktuell niedrigen Zinsen verzögern derzeit den Systemcrash, können ihn jedoch nicht aufhalten. Von Marco Maier In den letzten Jahrzehnten baute sich global betrachtet eine enorme Schieflage zwischen […]