^

Schluss mit dem Interventionismus!

Die "Westliche Wertegemeinschaft" sieht sich als moralisch und ethisch überlegen an. Dies führt dazu, sich ständig in die internen Angelegenheiten anderer Länder einzumischen. Das muss ein Ende haben. Von Marco Maier Der alte europäische Kolonialismus wurde zwischenzeitlich durch den Kulturimperialismus ersetzt. Waren es früher die weiße Rasse und das Christentum, […]

^
^

Das deutsche Türkei-Problem

Deutschland hat ein Türkei-Problem. Innen- und außenpolitisch. Auch Henryk M. Broder hat ein Problem damit. Von Michael Steiner Man kann völlig wertfrei sagen: Deutschland hat ein veritables Türkei-Problem. Infolge der doch sehr großen Diaspora aus der Türkei, die in Deutschland lebt, werden Türkei-bezogene Themen auch zunehmend zu einem deutschen Politikum, […]

^

Die USA mischen sich in die chinesische Innenpolitik ein

Während sich das US-Establishment darüber echauffiert, dass Russland angeblich Einfluss auf die Präsidentschaftswahlen ausübte, sind die Amerikaner im Ausland sehr aktiv. Insbesondere wieder einmal in China. Von Marco Maier Gerade das US-Establishment, welches seit Jahrzehnten einen massiven Einfluss auf die Innen- und Außenpolitik anderer Staaten (und das nicht nur in […]

^

Immigration: Der unterschätzte politische Faktor

Ein Land welches große Migrantengruppen aufnimmt, sorgt für neue politische Faktoren, die unter Umständen zu einem Problem avancieren. In der politischen Linken wird dies jedoch weitestgehend ignoriert. Von Marco Maier Die Aufnahme von größeren Gruppen an Menschen aus anderen Staaten sorgt schnell einmal für die Etablierung eines politischen Faktors, der […]

^
^
^
^

Ischtschenko: Der Glaube Polens an die USA kann Warschau auf den Weg der Ukraine bringen

Polens neue Politik stößt sowohl in Deutschland und Frankreich, als auch in Russland auf Unmut. Rostislaw Ischtschenko sieht darin den Versuch der proamerikanischen "Jungeuropäer", die auf England ausgerichtete Politik der 1930er-Jahre zu kopieren. Mit entsprechend negativen Folgen für das Land. Von Ilja Muromski, Übersetzung Thomas Roth   Berlin hat Warschau […]