So sollen Zwangsimpfung in Deutschland eingeführt werden

Einen wichtigen Beitrag zur Impfprävention will die Bundesregierung leisten und trägt damit das umstrittene Thema Impfungen wieder aufs Parkett. Doch was nicht unbedingt jedem bekannt ist: Schon am 18. Juni 2015 hatte der Deutsche Bundestag ein Gesetz zur „Stärkung der Gesundheitsförderung und der Prävention“ verabschiedet. Der Grund war ein Masernausbruch […]

^

Gröhe an Schulz: Es gibt keine „Zwei-Klassen-Medizin“

Für Gröhe ist Schulz inkompetent: "Das zeigt die Ahnungslosigkeit des SPD-Kanzlerkandidaten". Zudem hält Gröhe jede dritte Krankenhausinfektion, die sich Patienten zuziehen, für vermeidbar. Von Redaktion Bundesgesundheitsminister Herrmann Gröhe (CDU) hat die Ankündigung des SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz scharf kritisiert, wonach er gegen die "Zwei-Klassen-Medizin" in Deutschland vorgehen werde. "Klassenkämpferische Neidparolen sind in unserem Gesundheitswesen, […]

^

Gröhe: Keine Gefährdung wegen Narkosemittel-Engpass – Impf-Überwachung verschärfen

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) hat klargestellt, dass Patienten durch den aktuellen Lieferengpass bei einem häufig angewendeten Narkosemittel nicht gefährdet sind. Angesichts immer wieder auftretender Masern- und Mumps-Ausbrüche soll die Überwachung der Impfberatung verschärft werden. Von Redaktion "Es zeichnet sich kein Versorgungsengpass ab", sagte Gröhe im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker […]

^

Koalitionsexperten beraten über Verbot von Apotheken-Versandhandel

Im Streit zwischen Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) und dem Koalitionspartner SPD über das von Gröhe geplante Verbot des Apotheken-Onlinehandels soll ein Gespräch mit Branchenvertretern in dieser Woche eine Einigung näherbringen. Von Redaktion/aek Nach Informationen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" wollen sich der für Gesundheitspolitik zuständige Unionsfraktionsvize Georg Nüßlein (CSU) und […]

^
^

Gröhe beklagt eine Verrohung der politischen Auseinandersetzung

Natürlich ist jegliche Form des Extremismus abzulehnen, nur fördern gewisse Politiker geradezu den Extremismus. Nämlich mit ihrem Handeln oder auch Unterlassung von notwendigen politischen Schritten. Man wird allerdings auch mit einem Überwachungsstaat, wie er momentan errichtet wird, dem Extremismus nicht verhindern, sondern nur Vorschub leisten.  Von Redaktion/dts Gesundheitsminister Hermann Gröhe hat eine […]

^

Grünes Licht für Cannabis auf Kassenkosten

Für Schwerkranke übernimmt in Zukunft die Krankenkasse die Kosten für Cannabis, das hat das Bundeskabinett nach einem Gesetzesentwurf von Gesundheitsminister Gröhe, heute beschlossen. Der medizinische Nutzen soll zudem ebenfalls erforscht werden.  Von Redaktion/dts Das Bundeskabinett hat heute Mittwoch grünes Licht für einen Gesetzentwurf von Gesundheitsminister Hermann Gröhe gegeben, nach dem Schwerkranke […]