6 C
Berlin
18.10.18

SCHLAGWORTE: Hegemonie

US-Präsident Trump vollendet das, was seine Vorgänger mit ihrer Politik aus Sanktionen, Strafmaßnahmen und Repressionen begonnen haben: Das Ende des US-Imperiums einzuläuten. Die Verhältnisse auf geopolitischer Ebene verschieben sich. Von Marco Maier Der aktuelle Wirtschaftskrieg der Vereinigten Staaten gegen viele Länder sorgt dafür, dass nicht nur "politische Gegner" davon Washingtons betroffen...
Nicaraguas Präsident brandmarkt die US-Außenpolitik. Man könne keine normalen Beziehungen zu Washington haben, da man dort die totale Unterwerfung und Unterwürfigkeit erwarte. Von Marco Maier Mit ihrer die Weltherrschaft anstrebenden Art machen sich die Amerikaner nicht viele Freunde auf der Erde. Immer mehr Länder dieser Welt wollen sich nicht ständig von...
Das Pentagon macht sich für einen Krieg gegen China bereit und will auch die asiatisch-pazifischen Alliierten dafür gewinnen. Von Michael Klare / The Nation Den ersten Teil finden Sie hier. Teil 3 hier. Um die Auswirkungen solcher Bewegungen zu erfassen, könnten einige Hintergrundinformationen zum ehemaligen PACOM nützlich sein. Ursprünglich als Far East...
Jahrzehntelang nimmt sich Washington schon das Recht heraus, Sanktionen nach Belieben zu verhängen - und für sich selbst Hintertürchen offen zu lassen. Wie wäre es einmal mit internationalen Sanktionen gegen die USA? Von Marco Maier Jeder der sich gegen die Weltherrschaftsansprüche der USA und die wirtschaftlichen Interessen der US-Konzerne stellt, muss...
Es gibt kaum ein Land auf dieser Erde, in dem die US-Special Forces im vergangenen Jahr nicht aktiv waren. Sogar in Deutschland, Österreich und der Schweiz waren sie unterwegs. Von Marco Maier Die US-Special Forces waren auch im vergangenen Jahr rund um die Welt im Einsatz. Ob nun einfach nur Trainingseinheiten...
Es gibt ein paar wichtige Gründe, warum die USA die Saudis tun lassen, was sie wollen. Denn beide Seiten profitieren von diesem Bündnis - oder besser: die Eliten auf beiden Seiten. Von Marco Maier Immer wieder betonen die US-Politiker beider Parteien, den "radikalen Islam" in Form des Islamismus' bekämpfen zu wollen....
Die Sorge um einen Verlust des Einflusses im Nahen Osten sorgt für weitere Spannungen des Westens mit Russland. Die westliche Hegemonie soll gerettet werden. Von German Foreign Policy / Antikrieg.com Angesichts eines möglichen massiven Einflussverlusts der westlichen Mächte im Nahen Osten verschärfen deutsche Außenpolitiker ihre Sanktionsdrohungen gegen Moskau. Mit wirtschaftlichen Strafmaßnahmen...
Zbigniew Brzezinski, ein Name wie Donnerhall. Im Grunde steht er mittlerweile gleichbedeutend mit dem Konzept der Weltherrschaft des US-Imperiums. Er hat in vielen Büchern das US-Imperium beworben und vorausgesagt. Jetzt macht er einen sensationelle Wende und stellt fest: Die US-Weltherrschaft ist am Ende. Von Dr. Christian Weilmeier Diese 180-Grad-Wende hat knallharte...
Obama erklärte in Laos, dass sich China an die "Regeln der internationalen Ordnung" halten müsse. Regeln, welche die USA mit aufstellten, an die sie sich jedoch selbst nicht halten. An Verlogenheit und Heuchelei ist die US-Politik kaum zu übertreffen. Von Marco Maier Im Territorialstreit bezüglich des Südchinesischen Meeres zündeln die Vereinigten...
Jahrzehntelang hat Washington die arabische Welt destabilisiert, radikale Kräfte gefördert und die Menschen dort nach Strich und Faden verarscht. Russlands Eingreifen in Syrien mischt die Karten neu. Von Marco Maier Wie schon Robert F. Kennedy treffend anmerkte, werden die Amerikaner in der arabischen Welt vielerorts gehasst, weil sie ihre eigenen Ideale...
Die chinesische Staatszeitung "Global Times" bezeichnet die USA als größte Quelle globaler strategischer Richtungen. Russland und China wollen die Welt stabilisieren. Von Marco Maier Die "Global Times", die immer wieder als Sprachorgan der Kommunistischen Partei Chinas agiert, übt rund um den Staatsbesuch von Russlands Präsidenten Wladimir Putin heftige Kritik an den...
Das größte Manöver der NATO seit dem Ende des Kalten Krieges ist ein Teil der globalen US-Kriegsstrategie. Zu diesem Schluss kommt Michel Chossudowsky, emeritierter Professor und Leiter des globalisierungskritischen Instituts Global Research in Ottawa, beim iranischen Staatssender PressTV. Allerdings deckte das Manöver bereits Schwächen in der Truppenbeweglichkeit auf. Von Christian...

Neueste Artikel

Rürup: Rentenalter muss weiter angehoben werden

Bert Rürup, der sogenannte "Rentenexperte", fordert eine weitere Anhebung des Renteneintrittsalter über das 67. Lebensjahr hinaus an. Von Marco Maier Obwohl es in den kommenden Jahren...

Die beiden Koreas vereinbaren Wiederinbetriebnahme von Verkehrsverbindungen

Die USA befürchten, dass die Fortschritte die Sanktionen untergraben könnten. Jason Ditz / Antikrieg Die Gespräche zwischen Nord- und Südkorea am Montag endeten mit neuen historischen...

Geopolitik aus russischer Sicht

Russlands geopolitische Ausrichtung basiert auf einer jahrhundertelangen Erfahrung. Präsident Putin vollzieht eine weitsichtige Politik. Von Dr. Hans-Jürgen Klose Russland hat seit Beginn der 90-ger Jahre ein...

Rast ein Asteroid auf uns zu? Mehr Geld für die „planetare Verteidigung“ der NASA

Das "Planetary Defense Coordoation Office" der NASA bekommt deutlich mehr Geld. Das lässt Befürchtungen wachsen, dass ein gefährlicher Asteriod auf die Erde zurast und...

Deutschland: Weniger Asylanträge – Level weiterhin hoch

In Deutschland wurden in den ersten neun Monaten dieses Jahres deutlich weniger Asylanträge verzeichnet als noch im Vergleichszeitraum des letzten Jahres. Dennoch bleibt das...