Asylbewerber: Direkt ins Hartz-IV-System

Das Statistische Bundesamt vermeldet weniger Personen die Asylbewerberleistungen erhalten. Dafür steigt die Zahl der ausländischen Bezieher von Hartz IV. Den deutschen Medien ist das zumeist egal – es gibt ja „Erfolgsstories“ zu vermelden. Von Michael Steiner Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, haben zum Jahresende 2017 insgesamt rund 468.000 Personen […]

^
^

Deutschland: Wer weniger als 969 Euro im Monat hat, gilt als arm

Trotz des Rekordstands bei der Beschäftigung und acht guten Konjunkturjahren ist das Armutsrisiko für Geringverdiener in Deutschland nicht gesunken. Von Redaktion Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage der Grünen hervor, die der "Rheinischen Post" vorliegt. Demnach lag die Armutsrisikoquote 2016 wie schon seit dem Jahr […]

^
^

Hartz IV: Rund eine Million ausländische Empfänger

Mehr als jeder dritte arbeitssuchende Hartz-IV-Empfänger besitzt keine deutsche Staatsangehörigkeit. Alarmierend ist der extrem niedrige Bildungsstand dieses Personenkreises. Von Redaktion Wie das Bundesarbeitsministerium auf Anfrage der AfD-Bundestagsfraktion mitteilt, besitzen mehr als ein Drittel aller arbeitsuchenden Hartz-IV-Empfänger keine deutsche Staatsangehörigkeit. Das heißt: 1,05 von insgesamt knapp drei Millionen Empfänger sind Ausländer, […]

^
^
^

„Großartige soziale Absicherung“ – Kretschmer lobt Hartz IV

Für den sächsischen Ministerpräsidenten, Michael Kretschmer, ist Hartz IV eine "großartige soziale Absicherung". Er stellt sich demonstrativ hinter Gesundheitsminister Spahn. Von Redaktion Mit Michael Kretschmer, dem Ministerpräsidenten Sachsens, findet nächste CDU-Politiker lobende Worte für Hartz IV, welches immer wieder heftig kritisiert wird, weil die Grundversorgung auf einem extrem niedrigen Niveau […]

^

Norbert Blüm: „Spahns Bemerkungen über Hartz IV sind eiskalt und herzlos“

Der ehemalige Arbeitsminister Norbert Blüm hat die Aussagen des neuen Gesundheitsministers Jens Spahn über Hartz IV scharf kritisiert: "Sie sind herzlos, und sie sind ohne Empathie mit denjenigen, die Hartz IV empfangen müssen", so Blüm in stern TV. Von Redaktion Der 82-Jährige befürchte, dass sich Menschen, die von der Stütze leben, […]

^

Hartz IV: Reform unumgänglich

Anstatt jene Menschen zu bestrafen die Hartz IV beziehen müssen, sollte es ein besseres Anreizsystem geben. Von Marco Maier Wer Hartz IV bezieht, lebt normalerweise am Existenzminium. Eine schlecht bezahlte Arbeit oder einen Teilzeitjob anzunehmen, lohnt sich für viele von ihnen zumeist nicht wirklich. Anstatt nach dem "Alles oder Nichts"-System […]

^

Hartz-IV-Mafia mit dabei: Fast 150.000 Betrugs-Verfahren

Vor allem kriminelle Banden betreiben organisierten Hartz-IV-Betrug durch den "Import" von Osteuropäern. Damit lässt sich zusätzlich Geld verdienen. Von Michael Steiner Wegen Hartz-IV-Betrug hat die Bundesagentur für Arbeit (BA) im letzten Jahr insgesamt bei 148.524 Fällen Ermittlungen aufgenommen, nachdem es im Jahr 2016 noch 149.653 Ermittlungsverfahren gab. In 82.266 dieser […]

^

CDU-Wirtschaftsrat: Zuwanderungsfaktor bei Armut berücksichtigen

Der CDU-Wirtschaftsrat verteidigt die Äußerungen von Jens Spahn und verweist auf auf die Migrationskrise. Hunderttausende Migranten leben nun vom Sozialstaat. Kritik daran kommt von AfD-Fraktionschefin Alice Weidel. Von Michael Steiner Der Generalsekretär des CDU-Wirtschaftsrats, Wolfgang Steiger, hält die Kritik an Jens Spahn für unangebracht. Man dürfe Hartz IV nicht mit […]