Eskalation in Gaza: Netanjahu droht mit totalem Krieg

Nachdem aus dem Gazastreifen 90 Raketen auf Israel abgefeuert wurden, droht Premierminister Benjamin Netanjahu mit dem totalen Krieg. Von Redaktion Am Montag kam es zu einer deutlichen Eskalation des Gazastreifens, als der palästinensische Islamische Dschihad versuchte, den Tod von drei Kommandanten zu rächen, die am Vortag bei israelischen Luftangriffen auf […]

^

Präzisere Angriffe auf Israel könnten zum Krieg führen

Der Iran fördert eine neue Generation präziserer Waffen und es wird nun befürchtet, dass sie gegen Israel eingesetzt werden. Von Stephen Bryen / Asia Times Die Raketenangriffe auf Israel – bisher 190 – werden vom Iron Dome-Luftverteidigungssystem sowie von der israelischen Armee und der Luftwaffe, die die Angriffsquellen angreifen, einschließlich […]

^
^

Erdogan nennt Netanjahu Tyrann und Kindermörder

Die Spannungen zwischen der Türkei und Israel wachsen. Präsident Erdogan attackiert Premierminister Netanjahu, dieser schlägt verbal zurück. Die politischen Spannungen zwischen beiden Ländern wachsen. Von Marco Maier Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat den israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu als einen „Tyrannen“ bezeichnet, der palästinensische Kinder tötet, während ein hitziger […]

^

UNO-Menschenrechtsrat: Israel hat in Gaza vorsätzlich Menschen erschossen

Israel tötet auch Kinder, behinderte Demonstranten und Journalisten. -Regierungsvertreter sagen, dass Morde Teil von Israels „Verpflichtung“ sind. Von Jason Ditz / Antikrieg Israel ist meistens wütend auf den UN-Menschenrechtsrat, aber ganz besonders wütend, wenn das Gremium einen Bericht vorlegt, zumal Israel dazu neigt, viele Menschenrechte zu verletzen. In diesem Fall […]

^

Gaza-Konflikt: Lieberman sieht „keine andere Wahl als Krieg“

Israels Verteidigungsminister Avigdor Lieberman sieht im Gaza-Konflikt „keine andere Wahl als Krieg“, nachdem es in der letzten Woche wieder Raketen in Richtung Tel Aviv hagelte. Die Hamas lässt die Lage erneut eskalieren. Von Marco Maier Erst am am Wochenende gab es Berichte, dass Israel seinen größten Aufbau von Panzern und […]

^

Wegen Feuerballons: Kein Treibstoff nach Gaza

Ein abgeschiedener Grenzübergang nach Gaza bleibt teilweise geöffnet. Von Jason Ditz / Antikrieg Während der Grenzübergang Kerem-Shalom in den Gazastreifen teilweise geöffnet bleibt, kündigte der israelische Verteidigungsminister Avigdor Lieberman am Donnerstag an, dass er die Einfuhr von Treibstoff oder Gas in den belagerten Streifen auf unbestimmte Zeit verbietet. Liebermans Anweisung […]

^

US-Botschafter kritisiert US- und israelische Medien wegen Gaza-Berichterstattung

Er sagt, dass ihm das israelische Militär versichert hat, sie müssten die Demonstranten in Gaza töten. Von Jason Ditz / Antikrieg Massive Todesopfer durch monatelange israelische Übergriffe im Gazastreifen wurden von den Medien insbesondere in den Vereinigten Staaten von Amerika nur spärlich berichtet. Aber selbst in Fällen, in denen die […]

^

Entlang der Gaza-Grenze erschießen sie (auch) Mediziner, nicht wahr?

Ein Krankenwagen pro Minute, 1.300 Menschen wurden an einem Tag angeschossen: Das Shifa-Krankenhaus in Gaza steht vor einer Krise, die die besten Krankenhäuser der Welt überfordern würde. Von Amira Hass / Antikrieg Jedes Gesundheitssystem im Westen würde zusammenbrechen, wenn es an einem einzigen Tag so viele Schusswunden behandeln müsste, wie […]

^

Gaza-Tötungen: Dank USA keine Untersuchung

US-UN-Botschafterin Haley lobt die israelische 'Zurückhaltung' und gibt dem Iran die Schuld an den Toten. Von Jason Ditz / Antikrieg Die Vereinigten Staaten von Amerika haben ihr Vetorecht im UN-Sicherheitsrat genutzt, um am Montag eine Resolution zu blockieren, in der eine unabhängige Untersuchung der Ermordung zahlreicher palästinensischer Demonstranten in dieser […]

^

Einem Jungen die Schuld an der Kugel des Scharfschützen geben, die ihn tötete

Der von einem israelischen Sniper getötete Palästinenserjunge ist laut dem israelischen Bildungsminister selbst an seinem Tod Schuld. Er würde noch leben, wäre er in der Schule gewesen. Von Orly Noy / Antikrieg Bildungsminister Naftali Bennett behauptet, der 15-jährige Mohammed Ayoub wäre nicht von einem israelischen Scharfschützen erschossen worden, wenn er […]