Kalbitz: „Kemmerich geht vor Merkels Politbüro-Befehl in die Knie“

Aus der AfD kommt scharfe Kritik am angekündigten Rücktritt von Thomas Kemmerich. Man verteidigt die Wahl des Liberalen. Von Redaktion Andreas Kalbitz, Bundesvorstand der AfD, übt scharfe Kritik an der Ankündigung des frisch gewählten Thüringer Ministerpräsidenten Thomas Kemmerich (FDP). „Der gerade erst gewählte Ministerpräsident Thomas Kemmerich führt erneut den Untertanengeist […]

^

Gauland: EU ist offen wie ein Scheunentor

Der Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, Alexander Gauland, kritisiert den unzureichenden Grenzschutz der Europäischen Union. Von Redaktion „Die steigende Zahl von Asylanträgen in der EU zeigt, dass Europa für Flüchtlinge immer noch offen wie ein Scheunentor ist“, kritisiert der Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, Alexander Gauland den aktuellen Status. „Trotz aller Ankündigungen der EU, […]

^

SPD: Gauland soll vom Verfassungsschutz überwacht werden

Politische Gegner des etablierten Parteienkartells stehen wieder einmal im Fokus. Geht es nach der SPD, soll AfD-Chef Alexander Gauland vom Verfassungsschutz überwacht werden. Von Michael Steiner Alexander Gauland, langjähriger CDU-Politiker und nunmehriger Vorsitzender der AfD, steht im Visier der Sozialdemokraten. Der innenpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Burkhard Lischka, fordert eine Überwachung […]

^

AfD: „Aachener Vertrag“ treibt Transfer- und Umverteilungsunion voran, begünstigt Schuldenvergemeinschaftung

Die Fraktionsvorsitzenden der AfD im Deutschen Bundestag Alice Weidel und Alexander Gauland kommentierten die Unterzeichnung des „Aachener Vertrags“ durch Bundeskanzlerin Angela Merkel und den französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron in einer Presseaussendung. Von Redaktion Alice Weidel sagte: „Dieser Vertrag ist eine tiefe Verbeugung einer angezählten Kanzlerin vor einem angeschlagenen Präsidenten. Macron […]

^
^

Gauland: „Verpflichtende Solidarität“ ist Schritt in die richtige Richtung

Ein vernünftiger Vorschlag wird von Kurz unterbreitet, Merkel aber lehnt ab und setzt weiterhin stur auf Umverteilung der Flüchtlinge auf alle EU-Mitgliedstaaten. Von Redaktion Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den Vorstoß des österreichischen Bundeskanzlers Sebastian Kurz für ein neues Asylkonzept abgelehnt. Dieses Konzept der „verpflichtenden Solidarität“ sieht vor, dass EU-Staaten auch […]

^
^

Gauland: Ja, ich habe mit Maaßen gesprochen

AfD-Chef Alexander Gauland berichtet von einem Treffen mit Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen. Dabei sei es um einen angeblichen "russischen Agenten" gegangen. Von Redaktion Verfassungsschutz-Chef Hans-Georg Maaßen sprach nicht nur mit der damaligen Parteivorsitzenden Frauke Petry, sondern auch mit dem heutigen Co-Parteichef Alexander Gauland. Damit legt der rechtskonservative Politiker in der Debatte […]

^

Gaulands Vogelschiss: Imad Karim erkennt die Lüge

Aus dem Kontext gerissen, können Worte medial zweckentfremdet und zur Propaganda umfunktioniert werden. Genau das wird immer wieder den Mainstreammedien vorgeworfen, wenn es um den Versuch geht, AfD-Politiker zu demontieren. Imad Karim erkennt aber das Unrecht – wir übrigens auch. Von Redaktion Die Hetzjagd der Mainstreamer, sei es der Mainstreammedien-Block oder […]

^

Gauland: AfD braucht eine Doppelspitze

Um die verschiedenen Flügel zu repräsentieren, brauche die AfD eine Doppelspitze, so der Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Alexander Gauland. Von Michael Steiner Wie soll die Parteispitze der AfD künftig aufgestellt sein? Diese Frage beschäftigt die Partei derzeit, zumal nach dem Austritt von Frauke Petry nun Jörg Meuthen das Amt des Parteivorsitzenden […]

^

Bundestagsvizepräsidentenwahl: AfD beharrt auf Glaser

Albrecht Glaser soll erneut zur Wahl vorgeschlagen werden, das kündigte AfD-Fraktionschef Alexander Gauland an. Dieser wolle den anderen Fraktionen gerne seine Positionen zum Islam erläutern. Von Michael Steiner Die AfD beharrt darauf, dass Albrecht Glaser zum Vizepräsidenten des Bundestags gewählt werden soll, obwohl ihn alle anderen Fraktionen wegen seiner Einstellung […]

^

Lammert: AfD muss das Mandat der Wähler ernst nehmen

Bundestagspräsident Lammert lobt die "Konsenskultur" des etablierten Parteienkartells und mahnt die AfD-Abgeordneten, ihr Mandat ernst zu nehmen – obwohl dies die etablierte Politik seit langem nicht mehr tut. Scharfe Kritik übt er am Verhalten Frauke Petrys. Von Redaktion Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) hat die neu ins Parlament eingezogenen Abgeordneten der […]