24.04.19
14.2 C
Berlin

Tag: Frieden

Die Ukraine war immer ein gespaltenes Land, was die Sprache, Kultur, Geschichte und Orientierung nach Russland angeht, jedoch nur "bedingt". Die Spannungen befanden sich ja unter der Kontrolle der Zentralbehörden in Kiew – so lange die radikal-nationalistischen Putschisten ihre Gewalt nicht in der Praxis angewendet hatten. Von Anna Grischenko (Kharkiw,...
Während einer Konferenz des "International Institute for Peace" (IPP) in Wien übte der Schachweltmeister, Duma-Abgeordnete und Vorsitzende der "International Association of Peace Foundations" (IAPF), Anatoli Karpow, heftige Kritik am Vorgehen der NATO und der aktuellen Politik. Von Marco Maier Seit vielen Jahren ist Anatoli Karpow in der Friedensbewegung aktiv. In dieser...
Nun ist es fast elf Monate her, als der inszenierte "Euromaidan" losgetreten wurde. Im Gegenteil zu den vom Westen geplanten Umsturz, war die Separation der russischstämmigen Bevölkerung im Donbass eine Notwehraktion um dem Kiewer Neofaschismus zu entrinnen. Die Krim machte es erfolgreich vor, hatte aber Russland im Rücken. Wäre Russland offiziell im...
Papst Franziskus sagte beim Gedenk- und Friedensgottesdienst an der Weltkriegs-Gedenkstätte Redipuglia: "Der Krieg ist ein Wahnsinn". Dabei verurteilte das Oberhaupt der Katholischen Kirche auch den Handel mit Waffen und die Hetze zum Krieg. Von Marco Maier Mit einer scharfen Anklage gegen Waffenhändler und Kriegshetzer hat Papst Franziskus der Toten aller Kriege...
Die Verhandlungen zwischen der ukrainischen Interimsregierung und Vertretern der beiden selbsternannten "Volksrepubliken" Donezk und Lugansk stocken. Vertreter der Separatisten wollen die Unabhängigkeit, Poroschenko besteht auf der zentralstaatlichen Ordnung unter der Führung Kiews. Währenddessen bereiten sich die ukrainischen Regierungstruppen trotz der ausverhandelten Waffenruhe - die immer wieder gebrochen wird -...
In einem Gespräch mit dem TV-Sender "Kanal 1" plädiert Russlands Präsident, Wladimir Putin, für ehrliche Friedensgespräche in der Ukraine. Dabei, so Putin, müsse man auch auf die "politische Organisation der Gesellschaft und des Staates im Südosten der Ukraine" eingehen. Noworossija erfährt dadurch eine indirekte Anerkennung durch den russischen Präsidenten. Von...
Was Lars Mährholz in den vergangenen Monaten geschaffen hat, ist einfach nur großartig. Ausgehend von einer kleinen Veranstaltung wuchsen diese Montags-Mahnwachen Für den Frieden zu einer europäischen Bewegung heran. Jetzt geht es darum, diese Mahnwachen auszubauen, um noch mehr Menschen wachzurütteln. Von Andre Eric Keller Natürlich sind die meisten Menschen im...
Der deutsche Vizekanzler und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat offenbar eines der grundlegenden Probleme der aktuellen Lage in der Ukraine erkannt und plädiert für eine Föderalisierung des zerrissenen Landes. Damit kommt von der deutschen Bundesregierung zum ersten Mal ein vernünftiger Vorschlag zur Lösung der Krise. Von Marco Maier Gegenüber dem Springer-Blatt "Welt...
Begutachtet man die lange Liste der Friedensnobelpreisträger, kann man durchaus auch feststellen, dass es in vielen Fällen Preisträger gibt, die sich zunächst entweder als Terroristen einen Namen machten oder sich als Premiereminister oder Präsident eines Landes hervortaten, welche in erster Linie wenig mit Frieden in Verbindung zu bringen waren. Eigentlich...
Weder der Krieg gegen die eigene Bevölkerung, noch das sture Beharren auf dem zentralistischen Staat tragen etwas dazu bei, die weiterhin äußerst kritische Lage in der Ukraine zu entspannen. Mit jedem Tag, an dem regimetreue Truppen im Südosten Menschen ermorden, sinkt die Chance auf eine Einigung mit den politischen...
Fukushima stellt Japan vor solch unlösbaren Probleme, dass die Administration nun augenscheinlich zu einem wohlbekannten Mittel der „Ablenkung“ greift: Der Beteiligung an internationalen Kriegseinsätzen. Als Grund für diese Entscheidung gibt Premier Shinzō Abe die steigende Anzahl internationaler Kriege an. Von Daniela Disterheft Abe entschied. Tausende Japaner zeigten ihm am Montag vor seinem Büro,...
Gerade jetzt, da die Lage in der Ukraine zu eskalieren droht und damit Deutschland als NATO-Bündnispartner in das falsche Spiel der US-Strategen hineingezogen wird, ist ein friedlicher Widerstand gegen die NATO-Kriegspolitik umso wichtiger. So lange sich nicht Millionen Menschen in Deutschland offen für eine friedliche Zukunft einsetzen, werden die...

Neueste Artikel

SPD: Nahles ohne Zukunft

Seit einem Jahr ist Andrea Nahles SPD-Vorsitzende. Doch die Lage für die einstige Volkspartei ist weiterhin schlecht. Die Europawahl wird zu ihrer Schicksalswahl. Von Marco...

Russland enthüllt „Nuklear-Tsunami“-U-Boot

Ein neues russisches U-Boot wird bald die Weltmeere durchfahren, welches Unterwasser-Drohnen abfeuern kann, die gewaltige Tsunami-Wellen produzieren. Von Marco Maier Wie NBC News und der von...

Strahlung: Auch das BfS warnt vor 5G

Die starke Strahlungsbelastung durch den Ausbau des 5G-Mobilfunknetzes müsse "sehr umsichtig" erfolgen. Dies fordert das Bundesamt für Strahlungsschutz. Von Michael Steiner Wegen der hohen Strahlungsintensität durch...

Weniger Kriminalität aber mehr U-Häftlinge?

Angeblich sinkt die Kriminalität in Deutschland, dennoch ist die Zahl der U-Häftlinge deutlich gestiegen. Wie passt das zusammen? Von Michael Steiner Die Bundesregierung wird nicht müde,...

Putins „schändliche“ Absicht, die Welt zu dominieren

Das US-Nachrichtenmagazin "Time Magazine" behauptet, Trumps Wahl sei erst der Anfang gewesen. Putins Russland hat weit ehrgeizigere Ziele. Den Mueller-Bericht kannte das Magazin zu...