Europäische Grüne fordern Ansiedlung von Flüchtlingsgruppen in Osteuropa

Ska Keller will die die osteuropäischen "Monokulturen" zur Flüchtlingsaufnahme zwingen. Sie würde ein ganzes syrisches Dorf nach Lettland schicken. Von Redaktion In der Debatte um die europäische Flüchtlingspolitik fordert die Grünen-Fraktionschefin im Europaparlament, Ska Keller, die Ansiedlung größerer Flüchtlingsgruppen auch in Osteuropa. In einem Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" […]

^

Roth fordert Aussetzung der Abschiebungen aus Griechenland

Zu schlimmen Situationen werde es in Griechenland kommen, wenn die Abschiebungen in die Türkei ab morgen wie geplant beginnen sollten, ist sich Claudia Roth sicher. Die Rückführungen seien derzeit unverantwortlich, deswegen fordere Roth auf, die Abschiebungen momentan auszusetzen.   Von Redaktion/dts Die Grünen-Politikerin und Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Claudia Roth, hat gefordert, […]

^

Flüchtlingskrise: Österreich führt Obergrenze ein

Für Faymann ein Richtwert, für Mitterlehner eine Obergrenze. Tatsache ist, dass für Österreich in den kommenden Jahren festgelegte Zahlen für die Flüchtlingsaufnahme vorliegen. Österreich könne nicht alle Flüchtlinge aufnehmen, so Kanzler Faymann.  Von Redaktion/dts Österreich hat eine Obergrenze bei der Flüchtlingsaufnahme eingeführt. Beim Asylgipfel von Bund, Ländern und Gemeinden am […]

^

Gauck: Bereitschaft zur Flüchtlingsaufnahme nicht unendlich

Die Bereitschaft zu solidarischem Handeln sei nicht unendlich, das muss auch der deutsche Präsident Gauck eingestehen. Beim Weltwirtschaftsforum in Davos äußerte sich Gauck auch zu den Kölner Übergriffen in der Silvesternacht. Von Redaktion/dts Laut Bundespräsident Joachim Gauck ist die Bereitschaft zur Flüchtlingsaufnahme in Deutschland nicht unendlich. "Auch wenn die Zivilgesellschaft in […]

^

Altkanzler Schröder: Kapazitäten bei Flüchtlingsaufnahme begrenzt

Für Schröder gibt es natürlich Kapazitäten bei der Aufnahme, Versorgung und Integration von Flüchtlingen. Es mache den Eindruck, als hätten nationale Grenzen keine Bedeutung mehr. Das sei gefährlich und auch nicht richtig, so Schröder. Nein, kein Rechtspopulist. Ein ehemaliger Kanzler der BRD.  Von Redaktion/dts Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) geht auf Distanz zur Flüchtlingspolitik […]

^

CDU-Generalsekretär Tauber gegen Obergrenze für Flüchtlingsaufnahme

Wenn es nach Tauber geht, soll es keine Obergrenze bei der Flüchtlingsaufnahme geben. Merkels Weg, die Flüchtlingsfrage europäisch zu lösen, hält er aber für richtig. Von Redaktion/dts CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat sich gegen eine Obergrenze für Flüchtlinge ausgesprochen. In Deutschland gelte nach wie vor, dass jeder, der Asyl beantrage, auch das […]