Der feuchte Traum einer „europäischen Nation“ wird platzen

Die Menschen in Europa fühlen sich zuerst als Deutsche, Franzosen, Ungarn oder regional verbunden als Schotten, Flamen, Katalanen, Korsen. Und Sie? Von Michael Steiner Wenn man die Menschen in der Europäischen Union bei einer großen Volkszählung die Menschen darüber Angaben machen lassen würde, welche Nationalität sie haben, was glauben Sie, […]

^

Patrioten gegen den EU-Nationalismus

Die Eurokraten vertreten einen EU-Nationalismus, der aus Europa eine globale Großmacht machen soll. Deshalb verdammen sie patriotische Kräfte im Inneren. Von Michael Steiner Die Brüsseler Eurokraten treiben die Idee eines „Europäischen Reiches“ voran. Ein „vereinigtes Europa“ unter zentraler Führung, welches die Kleinstaaterei beenden soll. Ziel ist es, neben den USA, […]

^

Viktor Orban – der Retter Europas?

Kein anderer führender Politiker in der EU wagt es, sich mit solch einer Leidenschaft für den Fortbestand Europas einzusetzen, wie Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban. Dafür wollen ihn die Eurokraten abstrafen. Von Michael Steiner Während die etablierte Politik – von Linken über Grünen, Sozialdemokraten, Liberalen und Konservativen – im westlichen Europa […]

^

EU: Starke gehen, Schwache kommen

Großbritannien ist draußen, beitreten wollen nur wirtschaftlich schwache Länder. Attraktiv ist die EU für wirtschaftlich erfolgreiche Länder nicht. Von Marco Maier Die EU steckt eigentlich in einer Existenzkrise, die – ausgelöst durch den Brexit – erst seit kurzem wirklich in der Öffentlichkeit diskutiert wird. Denn anstatt ein lebendiges politisches Gebilde […]

^

Europafreundlich – europafeindlich

Die mediale und politische Propaganda der Eurokraten benutzt die Begriffe "europafreundlich" und "europafeindlich" nach eigenem Gusto. Die wahren Europa-Feinde sitzen nämlich in Brüssel & Co. Von Marco Maier Geht es nach den Eurokraten, sind nur jene Kräfte "europafreundlich", die sich für eine weitere "Vertiefung" der Union, also für die Etablierung […]

^

Hungriges Eurokraten-Monster: Bald kommen eigene EU-Steuern

Die Deutschen werden sich nicht nur auf höhere Netto-Zahlungen an die EU "freuen" dürfen – auch eigene Steuern für den EU-Haushalt sollen kommen. Das Eurokraten-Monster wird immer gefräßiger. Von Marco Maier Das Brüsseler Eurokraten-Monster will immer mehr Macht an sich reißen (die Gründe dafür finden Sie z.B. hier), was natürlich […]

^

Schock für die EU: Hofer wird wohl Österreichs Außenminister

Der bekennende EU-Kritiker Norbert Hofer wird wohl neuer Außenminister Österreichs. In Brüssel wird man sich darüber nicht freuen. Von Michael Steiner Ginge es nach der EU und den Brüsseler Eurokraten, sollten möglichst nur glühende "pro-Europäer" in für die Union wichtige Posten (wie z.B. in das Amt des Außenministers) gelangen. Das […]

^

Europa auf dem Holzweg

Die EU braucht nicht "mehr Europa", sondern eine sinnvolle Verteilung der Macht und radikalsten Föderalismus. Denn Europas Stärke ist die Vielfalt der Völker und Kulturen. Von Marco Maier Geht es nach Macron, Merkel, Juncker, Schulz und anderen Eurokraten, soll Brüssel sukzessive immer mehr Macht erhalten und die Europäische Union schlussendlich […]

^
^

Wollt ihr die totale EU?

Quer durch die Europäische Union gibt es zunehmend Forderungen nach Zentralisierung und Vereinheitlichung von immer mehr politischen Bereichen. Wir befinden uns auf dem Weg in die totale EU. Von Marco Maier Eben erst forderte EU-Kommissionspräsident Juncker, dass alle EU-Staaten bald schon den Euro als Währung haben sollen, ein EU-Kommissar faktisch […]

^

Merkels Europäisches Reich

Donald Trump gilt als Vorwand, die EU sukzessive von den USA zu lösen und diese zu einer Großmacht unter deutscher Führung umzuwandeln. Eine Analyse. Von Marco Maier Schon seit dem Duell zwischen Donald Trump und Hillary Clinton um die US-Präsidentschaft war klar, auf welcher Seite das europäische Establishment steht. Seit […]

^