Kriminalbeamter: Staat lässt Bürger bei Einbrüchen im Stich

Gerade einmal 13 Prozent der Einbrecher würden gefasst und lediglich ein bis zwei Prozent der Täter würden auch tatsächlich verurteilt, so Sebastian Fiedler vom BDK. Der Staat lasse die Bürger im Stich. Von Redaktion/dts Sebastian Fiedler, stellvertretender Vorsitzender der Gewerkschaft Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK), hält den "Einbruchsradar" des Landes NRW […]

Georgische Mafia soll für Einbruchsserien verantwortlich sein

Der Bund der Kriminalbeamten macht vor allem die georgische Mafia für die Einbruchsserien in Deutschland verantwortlich. Aber auch Gruppen vom Balkan und aus dem Maghreb seien aktiv. Von Redaktion/dts Nach dem Anstieg der Wohnungseinbruchsdiebstähle in Deutschland hat der Bund der Kriminalbeamten (BDK) die georgische Mafia für große Teile der 167.000 […]

Kommunen wollen stärkeren Polizeieinsatz zum Schutz vor Einbrechern

Weil die Zahl der Einbrüche ansteigt, wollen die Kommunen in Deutschland insbesondere in den stark davon betroffenen Gebieten mehr Polizeipräsenz. Dazu sollen private Sicherheitsdienste engagiert werden, die Teile der bisherigen Polizeiaufgaben – wie Geschwindigkeitsmessungen – übernehmen. Von Redaktion/dts Die Kommunen beklagen steigende Einbruchszahlen und fordern zum Schutz einen stärkeren Polizeieinsatz. […]

Bayern: Einbrecher-Banden werden aktiver

Zwar ist Bayern nach wie vor das sicherste deutsche Bundesland und München die sicherste Großstadt, doch ein Verbrechen greift immer mehr um sich: der Einbruch. Das System ist immer dasselbe: Er werden Privathäuser ausgespäht, die günstig liegen, das heißt nicht zu sehr eingesehen sind und einen problemlosen Fluchtweg bieten, wo […]