Wissenschaftler: Coronavirus besitzt „HIV-ähnliche Mutation“

Wissenschaftler entdecken eine „HIV-ähnliche Mutation“, die das Coronavirus extrem infektiös macht. Damit wird die indische Studie bestätigt. Während etablierte Wissenschaftler weiterhin mentale Gymnastik betreiben, um darauf zu bestehen, dass das neue Coronavirus nicht von Menschenhand hergestellt wurde, zeigen neue Forschungen von Wissenschaftlern in China und Europa, dass die Krankheit zufällig […]

^

Ebola: Ruanda schließt Grenze zum Kongo

Weil sich die Ebola-Seuche bereits bis an die Grenze zu Ruanda ausgebreitet hat, schloss die Regierung die Übergänge zur Demokratischen Republik Kongo. Von Redaktion Ruanda hat am Donnerstag einen Großteil seiner Grenze zur Demokratischen Republik Kongo geschlossen, nachdem Menschen bei dem zweitschlechtesten Ausbruch in der Geschichte an Ebola gestorben waren. […]

^

Ebola: Die globale Gesundheitsbedrohung, die die meisten noch ignorieren

Vor fast einer Woche erklärte die Weltgesundheitsorganisation den Ebola-Ausbruch in der Demokratischen Republik Kongo zum „globalen Gesundheitsnotfall“. Seitdem haben die meisten das bestehende Problem nicht zur Kenntnis genommen oder einfach ignoriert. Von Redaktion Die Dringlichkeitserklärung kam, nachdem ein mit dem Ebola-Virus infizierter Mann die Krankheit in die kongolesische Stadt Goma […]

^
^

WHO-Chef: „Das ist ein sehr gefährlicher Ebola-Ausbruch“

In der Demokratischen Republik Kongo wütet seit einiger Zeit das Ebola-Virus. Dieser Ausbruch sei „sehr gefährlich“, wie der Chef der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sagt. Ein experimentelles Medikament ist nun im Einsatz, ein neuer Impfstoff ebenso. Von Marco Maier Der Direktor der Weltgesundheitsorganisation (WHO) drängt auf einen Waffenstillstand zwischen bewaffneten Gruppen in […]

^
^

Indien: Tödlicher Virus breitet sich aus

Ein neuerlicher Ausbruch einer Nipah-Vireninfektion verunsichert derzeit Indien. Man stellt Vergleiche mit Ebola an. Von Marco Maier In Indien gab es einen erneuten Ausbruch des Nipah-Virus, der Fieber, Atemwegserkrankungen und tödliche Hirnhautentzündungen verursacht und vor allem durch Flughunde, aber auch durch Schweine verbreitet wird. Bestätigt wurden bislang zwei Todesfälle im […]

^

Kongo: Ebola erreicht erste Großstadt – Behörden sind alarmiert

Die bisherigen Ebola-Fälle kamen aus ländlichen Gebieten. Nun wurde der erste Fall in einer Großstadt bekannt. Das kann gefährlich werden. Von Marco Maier Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) warnt bereits davor, dass es einen "potentiell explosiven Anstieg" bei den Ebola-Erkrankungen in der Demokratischen Republik Kongo geben kann, nachdem der derzeitige Ausbruch der […]

^

Ebola ist zurück!

Im Kongo gibt es einen neuen Ebola-Ausbruch mit einem scheinbar besonders aggressiven Virenstamm. Wird die Epidemie dieses Mal schlimmer als zuvor? Im Jahr 2014 starben rund 11.000 Menschen an der Seuche. Von Marco Maier In der Demokratischen Republik Kongo gibt es einen neuen Ebola-Ausbruch, wie auch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) vermeldet. […]

^

Afrika: Neue tödliche Virusepidemie

Im östlichen Afrika scheint sich eine neue tödliche Virusepidemie breit zu machen. Dieses Mal ist es das Marburg-Virus. Und das nur ein Jahr nach der letzten Ebola-Epidemie in Westafrika und dem aktuellen schlimmen Pestausbruch auf Madagaskar. Von Marco Maier Während Madagaskar mit einer starken Pest-Epidemie konfrontiert wird und bereits im […]

^

Bill Gates will Impfstoff-Einsatztruppe

Eine vielteilige Einsatztruppe soll laut Bill Gates künftig mit Impfstoffen und Medikamenten schneller auf Epidemien reagieren können. Von Marco Maier Epidemien wie Ebola oder SARS stellen die medizinischen Hilfskräfte immer wieder vor enorme Herausforderungen. Nun wollen verschiedene Stiftungen (unter anderem die Bill & Melinda Gates Stiftung), Regierungen und Unternehmen die […]

^

Akte Ebola: ungelöst – Ein Film von Hans Tolzin & Frank Höfer

Laut WHO fielen im Jahre 2014 mehr als 11.000 Menschen dem Ebolavirus zum Opfer. Präsident Obama warnte vor weiteren hunderttausenden Toten, sollte man nicht mit geballter Kraft der amerikanischen Seuchenschutzbehörde CDC die Epidemie schnellstens unter Kontrolle bringen. Militärische Kommandoposten wurden in den betroffenen Ländern Guinea, Liberia und Sierra Leone errichtet. […]