^

„Im Osten fehlen 40 Jahre Bürgerlichkeit“

Politikwissenschaftler Münkler sieht im Osten gravierende demokratische Defizite und gibt der DDR eine Mitschuld für den Aufstieg der AfD. Von Redaktion Die Vorgänge in Thüringen belegen für Herfried Münkler einen bedenklichen Abstand zwischen Ost- und Westdeutschland in Fragen der politischen Kultur. „Im Osten fehlen 40 Jahre Bürgerlichkeit“, sagte der Wissenschaftler […]

^

Bodo Ramelow – das neue Sauerbier ohne Skrupel

Oder: Es gibt keinen schriftlichen Befehl zur direkten Tötung Von Maria Schneider In früheren Zeiten kam es bei der Bierproduktion häufiger zu Misserfolgen, so dass anstelle des gewünschten Produkts „saures“ Bier entstand. Um den Schaden zu begrenzen, wurde dieses minderwertige Produkt mit marktschreierischen Methoden (meist erfolglos) angepriesen. (Quelle) Herr Ramelow, […]

^

CDU – Selber Schuld am Untergang

Angela Merkel alleine trägt nicht die Schuld am Niedergang der CDU. Auch die kuschenden karrieregeilen Politiker in der Partei sind dafür mitverantwortlich – und der SED-Kadavergehorsam. Von Peter Hoffmeister Was in Merkels Politbüro angeordnet wird, findet in den Reihen der eigenen Partei kaum Gegensprecher. Jeder weiß, dass Gegenrede mit einem […]

^

Kennt Sigmar Gabriel die Vergangenheit von Andrej Holm?

Wie kommt eigentlich ein ehemaliger treuer und ergebener Stasi-Mitarbeiter und ein überzeugtes Mitglied der SED zu einem Posten in der Rot-Rot-Grünen Berliner Landesregierung?  Via Watergate.tv Nun, das kann scheinbar ganz einfach passieren, wenn man Andrej Holm heißt, im Laufe des Lebens SED-Mitglied und Stasi-Mitarbeiter war, sich öffentlich dazu bekennt und […]

^

Rentenexperte sieht in Ost-West-Rentenangleichung Ungerechtigkeit

Eine sogenannte Ostangleichung der Renten würde zu einer Ungerechtigkeit führen, denn die Renten im Osten sind teilweise schon höher als im Westen. Redaktion/aek Der Rentenexperte Bernd Raffelhüschen hat die geplante Angleichung der Renten in Ost- und Westdeutschland kritisiert. "Von einer Angleichung kann man eigentlich nicht sprechen. Denn schon heute sind […]

^

Max Otte: „Europäische Union befindet sich wie einst die DDR im Endstadium“

Der Ökonom Max Otte gehört zu den wenigen Börsenanalysten, die den Finanzcrash von 2008 vorausgesagt hatten. Mit der Wirtschaftswoche sprach er über aktuelle Entwicklungen. Hoffnungen setzt Otte dabei auf Donald Trump, für Europa sieht er schwarz. Via RT Deutsch Im eigentlich erfolgreichen Börsenjahr 2006 sorgte der deutsch-amerikanische Ökonom und Fondsmanager […]

^

Sozialistische Scheinheiligkeit: Als die DDR Asylbewerber einfach in den Westen abschob…

Heute wird die Linkspartei nicht müde, offene Grenzen und die Aufnahme von Wirtschaftsflüchtlingen zu fordern. Doch in den 80er-Jahren nahm die DDR keine von ihnen auf, sondern schob sie umgehend in den Westen ab. Von Marco Maier Die Linkspartei, in der nicht wenige Ex-SED-Kader nach wie vor eine politische Heimat […]

^

Sind wir denn nicht alle ein klein wenig Nazi?

Das Wort „Nazi“ wird zusehends zum Schlagwort. Egal ob man den Genderwahn, die derzeitige Politik, Energiewende, Europolitik oder ob man die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung ablehnt, man ist schnell ein Nazi. Selbst wenn ich gegen Pädophilie schimpfe, bin ich ein Nazi, weil ja die Pädophobie von der NPD gepflegt wird.  Von Uwe Ostertag Als ich zu […]

^

DDR-Methoden: EU schränkt die Reisefreiheit ihrer Bürger weiter ein

Die Europäische Union (EU) hat die Sanktionen gegen die Krim für ein weiteres Jahr verlängert. Neben dem Importverbot von europäischen Waren, sowie einem Investitionsverbot für EU-Bürger wird die Reisefreiheit dieser Bürger massiv eingeschränkt. Von Christian Saarländer Die EU versucht weiter den Unternehmern zu schaden, die in geschäftliche Beziehungen mit der […]

^

Reinhold Hanning: Auch nur ein Bauernopfer

Es gibt sie noch in den Pflegeheimen, die Menschen welche in der Zwischenkriegszeit geboren wurden und später in den Diensten des damaligen Systems in Konzentrationslagern tätig waren. Egal ob Wachmann oder Buchhalter – es werden alle abgeurteilt, auch wenn keine direkte Schuld nachweisbar ist. Es langt schon allein, dass man zum „falschen“ Zeitpunkt am „falschen“ […]

^

Mark Zuckerberg: Wir stehen zur Gesinnungsdiktatur

Wer sich nicht der staatlichen Kollektivmeinung unterwirft, der muss mit einer Sperrung seines Facebookkontos rechnen. Selbst vor Prominenten-Seiten, wie jene von Tatjana Festerling, "Anonymous", des Kopp-Verlags oder jener des ehemaligen Schweizer Nationalrats Christoph Mörgeli (SVP) macht man nicht halt. Eine Glosse von Uwe Ostertag Wir sollten aber auch diese Sperrungen verstehen […]