Gouverneur der Banco de Portugal nennt EU-Kommissare „ignorante Analphabeten“

Die EU-Kommission hatte das Rettungsprogramm, zumindest den Teil der Bankenrettung, als gescheitert bezeichnet. Carlos Costa, der Gouverneur der portugiesischen Zentralbank, empfindet diese Aussage als Beleidigung. Seine Antwort war nicht minder beleidigend. Von Rui Filipe Gutschmidt Der Gouverneur der portugiesischen Zentralbank ist sauer. Seines Erachtens nach ist die Kritik seitens der […]