Mit der Sanktionswaffe zur Selbstzerstörung

Washington schießt sich mit dem übermäßigen Einsatz der Sanktionswaffe selbst ins Knie. Selbst „Alliierte“ wenden sich sukzessive ab und unterstützen die neue multipolare Weltordnung. Von Marco Maier In der US-amerikanischen Außenpolitik gehört die Androhung bzw. der Einsatz von Sanktionen zum alltäglichen Standard. Ob damit nun „Schurkenstaaten“ (also jene, die es […]